Der Sommer-Geldregen - Häufig gestellte Fragen

Der Sommer-Geldregen -  Häufig gestellte Fragen
Der Sommer-Geldregen - Häufig gestellte Fragen


Fragen zu den Spielregeln


Wann muss ich anrufen?

Immer, wenn Sie im Programm angesprochen werden anzurufen, können Sie das tun. Wann genau Sie anrufen müssen, erfahren Sie also nur im laufenden Programm.


Wie lautet die Telefonnummer und was kostet sie?

Die landesweite Geldregen-Hotline lautet 01379 - 36 5000 (50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, vom Handy deutlich teurer) und ist ab dem 23. Juni 2017 18:00 Uhr freigeschaltet.

Was muss ich tun, um beim Geldregen zu gewinnen?

Wenn Sie im Programm dazu aufgerufen werden, können Sie einfach unsere Hotline anrufen und versuchen, sich zu bewerben: 01379 / 36 5000 (für 50 Cent aus dem deutschen Festnetz, vom Handy deutlich teurer). Mit ein bisschen Glück, landen Sie im Los-Topf, aus dem ein Zufallsgenerator nach der Bewerbungsphase den Kandidaten zieht. Dieser wird dann von der aktuellen Gewinnspielfigur zurückgerufen und - wenn er erreichbar ist - unter seinen persönlichen Sommer-Geldregen gestellt.

Nach Erreichen der ersten Gewinnstufe, also sobald die erste Gewinnsumme genannt wird, hat der Kandidat 5 Sekunden Zeit, sich zu entscheiden, ob er weiter spielen oder den aktuellen Gewinn behalten will. Fällt seine Entscheidung nicht innerhalb der vorgegebenen Zeit, ist sein Gewinn weg. Entscheidet sich der Kandidat weiter zu spielen, so wird er wieder in den Geldregen gestellt. Ab jetzt besteht aber jedes Mal die Gefahr, dass der Blitz einschlägt und das ganze Geld weg ist. Hört er allerdings die nächste Gewinnsumme und erreicht damit die nächste Gewinnstufe, hat er wieder innerhalb von 5 Sekunden die Chance, sich für "Stopp" oder "Weiter" zu entscheiden. So kann der Kandidat verschiedene Gewinnstufen durchlaufen, bis entweder der Blitz einschlägt und damit das ganze Geld weg ist oder er sich dafür entscheidet das Spiel zu stoppen. Dann gewinnt er die aktuelle Gewinnsumme. Erreicht der Kandidat die höchstmögliche Gewinnstufe von 25.000 Euro ist die Spielrunde vorbei und er gewinnt.

Wie viel Geld kann ich pro Spielrunde gewinnen?

Der Gewinn pro Spielrunde variiert und liegt maximal bei 25.000 Euro (Doppeldonnerstag 50.000 Euro). Wie viel Geld in der jeweiligen Spielrunde maximal erspielt werden kann, legt der Spielleiter vor Beginn der Spielrunde fest. Spielt der Hörer über dieses Limit hinaus, verliert er das bis dahin erspielte Geld. Insgesamt werden beim Geldregen mindestens 400.000 Euro verspielt. Das hat unser Notar auch notariell beglaubigt.


Wie funktioniert der Zufallsgenerator?

Zur Teilnahme am Gewinnspiel richtet ein Telefonservice-Provider für uns eine Telefonplattform ein. Auf diese gelangen alle Anrufer, die während der Spielzeit die Gewinnspielnummer gewählt haben. Sobald die Verbindung hergestellt wird, nimmt ein Zufallsgenerator eine Auswahl vor. Den Zufallsgenerator bezeichnet man auch als "Vorzählfaktor". Der Einsatz dieses Vorzählfaktors dient ausschließlich dazu, die Datenspeicherung der Anrufer auf ein Minimum zu begrenzen. Aus diesem Grund wird nur eine begrenzte Anzahl von Anrufern auf den Anrufbeantworter weitergeleitet (im Verhältnis 1:25). Die weitergeleiteten Anrufer können sich mit ihren persönlichen Daten registrieren. Nach dieser Registrierung wird die Verbindung beendet. Aus der Gruppe der registrierten Anrufer wird wiederum per Zufallsgenerator der Kandidat für die aktuelle Spielrunde ausgewählt und von der aktuellen Gewinnspielfigur zurückgerufen. Die auf dem Anrufbeantworter gespeicherten Daten werden nach der Aktion gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben.


Warum kommt es manchmal vor, dass eine Spielrunde nicht zu hören ist?

Die Kollegen der Redaktion Ihres Lokalradios sind bestrebt, Sie ständig mit aktuellen Informationen aus Ihrer Umgebung zu versorgen. Dadurch kann es gelegentlich dazu kommen, dass eine Spielrunde nicht zu hören ist. Auch wenn mal eine Spielrunde nicht zu hören ist, wird aber innerhalb der Spielzeiten mehrmals täglich um bis zu 25.000 Euro gespielt!


Kann ich auch per Mail mitspielen?

Nein. Um allen die gleichen Chancen einzuräumen, kann man bei diesem Spiel nur per Telefon mitspielen - Sie können also anrufen, sobald Sie den Aufruf im Programm hören, mit etwas Glück wählt Sie der Zufallsgenerator aus und die aktuelle Gewinnspielfigur ruft Sie zurück.


Wie weiß ich, wann die jeweilige Spielrunde beendet ist?

Die aktuelle Spielrunde ist immer nach Ausstrahlung eines Kandidaten beendet. Das heißt, sobald wir aufrufen sich zu bewerben, haben Sie Zeit für Ihren Anruf zur aktuellen Spielrunde bis die aktuelle Gewinnspielfigur einen Kandidaten On Air nimmt. Danach gilt ihr Anruf für die folgende Spielrunde.

Wo kann ich die Teilnahmebedingungen nachlesen?

Ab dem Vorlauf des Spiels (23. Juni 2017) finden Sie die Teilnahmebedingungen auf der Homepage Ihres Lokalradios. Außerdem können Sie die Teilnahmebedingungen und weitere Informationen auch bei unserem Hörerservice anfordern: 0 18 05/08 05 80 (14 Cent die Minute aus dem deutschen Festnetz, maximal 42 Cent die Minute vom Handy.)

Technische Fragen


Wieso höre ich ein Besetztzeichen?

Durch die vielen Anrufe kommt es sehr selten vor, dass die Telefonleitungen überlastet sind oder aber ein Fehler/eine Störung bei Ihrem Telefonanbieter vorliegt. Ein normales Besetztzeichen (schnelles Tuten) ist in jedem Fall kostenfrei.

Wie lange ist meine Registrierung/Bewerbung gültig?

Die Bewerbung gilt immer nur für die jeweilige Spielrunde.

Warum sperren Sie die Vielfachanrufe nicht?

Wir führen ein Gewinnspiel durch, an dem jeder teilnehmen kann und wir haben kein Recht, jemandem die Teilnahme zu verwehren - und wollen auch niemanden ausschließen. Bei uns hat jeder die gleiche Chance auf die Teilnahme! Hörer haben die Möglichkeit, Anrufe zu 0137/0900er Rufnummern bei ihrem Anbieter sperren zu lassen und sich somit selber vor übermäßigem Telefonverhalten zu schützen.

Fragen zu den Kosten


Warum setzen Sie eine kostenpflichtige Hotline ein?

Um wirklich jedem Hörer die Chance zu geben, bei dem Spiel "Der Sommer-Geldregen" mitzumachen, haben wir uns dafür entschieden das Spiel mit einer so genannten "Voiceplattform" durchzuführen. Diese Plattform ist breitbandig angelegt und kostet entsprechend Geld. Außerdem finanzieren wir die Gewinnsumme auch über diese Nummer.

Warum bekomme ich eine Ansage und kein Besetztzeichen? So muss ich doch bezahlen!

Spiele dieser Art können nur durch Sonderrufnummern bewältigt werden, da bei normalen Festnetzrufnummern die Telefonnetze schnell an ihre Grenzen stoßen und zusammenbrechen. Ist dies der Fall kann das Spiel nicht mehr weitergeführt werden, da dann keine Anrufer mehr zum Sender durchkommen würden und wir würden wiederum Probleme mit unserem Telefonanbieter bekommen. Diese Sonderrufnummern kosten Geld und wir sind verpflichtet, Sie über die Kosten zu informieren.


 


Teilnahmebedingungen

Am Morgen
mit Maria Kaeding & Torsten Thöndel
Nachricht schreiben
Wetter
13°C / 23°C
Aachen
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
Häufig gestellte Fragen