Nachrichten vom 24.02.2018

Landgraaf

DNA-Massentest soll ab heute Tod von Nicky Verstappen aufklären

In Landgraaf in den Niederlanden startet heute der größte DNA-Massentest, den es je gegeben hat. 21.500 Männer zwischen 18 und 75 Jahren in der Region sind aufgerufen, freiwillig eine DNA-Probe abzugeben. Dabei geht es um den Mord an einem Jungen vor 20 Jahren. Damals war Nicky Verstappen aus einem Zeltlager im Grenzgebiet Brunssummerheide verschwunden. Einen Tag später hat die Polizei seine Leiche gefunden. Von dem Täter fehlt bis heute jede Spur. Obwohl die Todesursache nicht eindeutig geklärt werden konnte, geht die Polizei von Mord aus.
 
 

Aachen

Pflegekinder-Dienst sucht Helfer

Der Pflegekinder-Dienst der Stadt Aachen sucht neue Mitarbeiter. Gesucht werden vor allem Pfleger für ausländische Kinder, die sie nach Möglichkeit bei sich zuhause aufnehmen können. Am 5. März um 19:30 Uhr gibt es dazu eine Infoveranstaltung, wo die verschiedenen Voraussetzungen nochmal erklärt werden.
 
 

Würselen

Bücher- und Kunstbörse im Kulturzentrum Altes Rathaus

In Würselen kommen gerade alle Leseratten auf ihre Kosten. Der Aachener Zeitungsverlag veranstaltet zusammen mit der Stadt die 16. Würselener Bücher- und Kunstbörse. Es gibt jede Menge Bücher zu kaufen, gleichzeitig gibt es aber auch noch einen Kunstmarkt. Alle Einnahmen gehen an den Verein „Menschen helfen Menschen“. Das Ganze geht heute im Kulturzentrum Altes Rathaus an der Kaiserstraße noch bis 17:00 Uhr.
 
 

Alsdorf

Beste Handwerker-Azubis werden ausgezeichnet

Die Handwerkskammer Aachen zeichnet morgen Vormittag ihre neuen Top-Fachkräfte aus. In der Alsdorfer Stadthalle erhalten über 260 Absolventen ihre Meisterbriefe. Zehn von ihnen haben ihre Prüfungen sogar mit einer hervorragenden Leistung abgeschlossen, sagt die Handwerkskammer. Sie werden von der Sparkasse zusätzlich mit dem Meisterpreis gewürdigt. Bei der Feier ist auch Antenne AC-Comedian Jürgen B. Hausmann mit dabei.
 
 

Aachen

Alemannia heute zu Gast bei RW Oberhausen

Vier Tage nach dem Einzug ins Pokalhalbfinale steht für Alemannia Aachen wieder die Regionalliga auf dem Programm. Das Team von Trainer Fuat Kilic muss auswärts in Oberhausen ran. Ein Sieg beim Tabellen-Siebten würde die Aachener weiter in Richtung des Spitzenduos aus Köln und Uerdingen bringen. Anstoß ist heute um 16:00 Uhr. Das Spiel gibt es bei uns wie immer live.
 
 

Aachen

Doppel-Spieltag für die "Ladies in Black" an diesem Wochenende

Für die "Ladies in Black" Aachen steht in der Volleyball-Bundesliga ein hartes Wochenende auf dem Programm. In zwei Tagen müssen sie gleich zweimal ran. Das erste Spiel ist heute Abend um 18:00 Uhr im Hexenkessel an der Neuköllner Straße. Dann kommt es zum NRW-Duell gegen Münster. Morgen um 16:00 Uhr gibt es dann was Besonderes: Eigentlich müssten die "Ladies" auswärts ran - der VCO Berlin bestreitet sein "Heimspiel" aber in Aachen.
 
 
Am Wochenende
Nachricht schreiben
Wetter
-7°C / 1°C
Aachen
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Weitere Nachrichten
 
zu den aktuellen Nachrichten
Lokalnachrichten hören
  • 12:30h (24.2.2018)