Landgericht Köln weist Räumungsklage ab: Hausbesetzer dürfen in Häusern von RWE bleiben

 
Die Hausbesetzer in Kerpen-Manheim dürfen vorerst in den Gebäuden bleiben. Tagebaubetreiber RWE, Eigentümer der Häuser, war mit einer Genehmigung, die Häuser räumen zu lassen, vor Gericht erstmal gescheitert. Zudem hat das Bündnis ?Ende Gelände? gegen die Polizei geklagt.
 
 
 

Polit-Rentner Bosbach: Früher war er weg, heute ist er nicht da

 
Vor einem Jahr schied Wolfgang Bosbach aus dem Bundestag aus. Trotzdem wird er immer um sieben Uhr wach. Von einem, der nicht aufhören kann.
 
 
 

Morschenich vor Abriss: Rodungsstopp wirft bei Umsiedlung Fragen auf

 
Die ersten 30 Häuser sollen in Morschenich noch in diesem Jahr abgerissen werden. Daran wird auch der Rodungsstopp am Tagebau Hambach nichts ändern. Der Umsiedlungsprozess läuft wie geplant weiter und trotzdem türmen sich viele Fragen auf.
 
 
 

In Köln 70 Zentimeter: Rhein bleibt vorläufig auf Rekordtiefstand

 
Der Wasserstand des Rheins ist auf einem Rekordtiefstwert - und das bleibt auch erstmal so. ?Die Pegelstände werden sich auf dem derzeitigen Level halten?, sagte Jan Böhme, der Hydrologe des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Duisburg-Rhein, am Montag.
 
 
 

Psychische Leiden: Wenn die Kindheit nur ein großes Schweigen ist

 
Kinder psychisch Kranker leiden lang. Johannes Jungbauer, Professor für Entwicklungs- und Familienpsychologie, an der Katholischen Hochschule Aachen, hat ihnen ein Buch gewidmet.
 
 
 

Wetterbilanz 2018: Dieser Sommer bricht Rekorde in der Region

 
Noch nie gab es so viele Sommertage wie 2018. Und noch nie gab es sie so kontinuierlich von April bis Oktober. Eine Bilanz des Deutschen Wetterdienstes für unsere Region.
 
 
 

Kohlekommission, Demos und Blockaden: Fünf Akteure im Konflikt um die Kohle

 
Auch wenn die Rodungen im Hambacher Forst vorerst gestoppt sind, existiert der Konflikt um die Kohle weiter. Beim Treffen der Kohlekommission am Tagebau Hambach und danach wird er noch mal offen zutage treten.
 
 
 

Laumann mahnt: Ausbildungsjahr 2026/27 fast ohne Abiturienten

 
Der bereits drückende Fachkräftemangel könnte sich für die Wirtschaft spätestens in zehn Jahren durch einen komplett fehlenden Abiturjahrgang drastisch verschärfen.
 
 
 

Wenn ein Job nicht reicht: Immer mehr Arbeitnehmer in NRW haben Nebenbeschäftigungen

 
Immer mehr Arbeitnehmer in Nordrhein-Westfalen haben neben ihrer Hauptbeschäftigung auch noch einen Nebenjob.
 
 
 

Geknackt und gestohlen: Autodiebe seltener unterwegs - aber exklusiver

 
Ein Schlag gegen die Autoscheibe, ein manipulierter Chip, ein geklauter Schlüssel: Autodiebe haben viele Möglichkeiten, einen Wagen zu stehlen. Zwar schlagen sie in NRW immer seltener zu. Dafür wird die Beute zunehmend wertvoller.
 
 
 

Zeitumstellung: Ist der Tag mit 25 Stunden bald am Ende?

 
Eine Stunde vor, eine Stunde zurück: Am Wechsel von Sommer- und Winterzeit scheiden sich die Geister. Viele haben keine Probleme damit. Aber noch mehr wollen einer Umfrage zufolge die Zeitumstellung abschaffen.
 
 
 

Von Demos und Aktionen begleitet: Laschet spricht bei Großdemo der Bergleute

 
Die Kommission ?Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung? wird am Mittwoch in Bergheim tagen ? und Tausende werden demonstrieren. Der Ministerpräsident gehört zu den Hauptrednern.
 
 
 

Angebot der Polizei: Aktivisten klettern freiwillig vom Bagger

 
Einmal mehr sind am Sonntag Aktivisten in den Tagebau Hambach eingedrungen. Eine Baggerbesetzung wurde mit einem ungewöhnlichen Angebot der Polizei beendet. Und das Bündnis ?Ende Gelände? will gegen die Polizei klagen.
 
 
 

Diskussion im Ortsverein: Jülicher SPD übt Kritik an RWE

 
Ein zentrales Thema der Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Jülich (OV) war der Gedankenaustausch mit Vertretern des übergeordneten SPD Kreisverbands Düren (KV).
 
 
 

Kaum Regen in Sicht: Magere Aussichten für Pegelstände des Rheins

 
Entlang dem Rhein in Nordrhein-Westfalen werden fast täglich Rekordtiefstwerte aufgestellt. Die Aussichten auf den lang ersehnten Regen sind weiterhin schlecht.
 
 
 

Nach Fahrraddiebstahl: Diebe über Online-Plattform aufgeflogen

 
Nur wenige Stunden nach dem Diebstahl eines Fahrrads hat die Frau des Besitzers das Mountainbike in einer Online-Anzeige entdeckt und dem ahnungslosen Verkäufer eine Falle gestellt.
 
 
 

Köln-Niehl: Autofahrer prallt mit voller Wucht gegen Brückenpfeiler und verbrennt

 
Ein Autofahrer ist in Köln mit voller Wucht gegen einen Brückenpfeiler geprallt und in den Trümmern seines Wagens verbrannt.
 
 
 

Düsseldorfer Hauptbahnhof: Mann sticht auf 19-Jährigen ein

 
Nach einem Streit am Düsseldorfer Hauptbahnhof hat ein Mann mehrfach auf einen 19-Jährigen eingestochen und diesen verletzt.
 
 
 

Organisierte Kriminalität: Zahl der Ermittlungsverfahren gegen Mafiagruppen gestiegen

 
Mehr Ermittlungsverfahren, mehr Verdächtige: Die Organisierte Kriminalität beschert der Polizei in Nordrhein-Westfalen reichlich Arbeit.
 
 
 

Der Junge und der Polizist: Entführungsfall Mirco wird zum Krimidrama

 
Im Jahr 2010 erschüttert ein Verbrechen am Niederrhein die Republik: Der zehn Jahre alte Mirco wird entführt und getötet. Aus der Tragödie ist mittlerweile ein Fernsehfilm geworden - und aus dem Polizisten Ingo Thiel eine Filmfigur. Der Fall lässt ihn bis heute nicht los.
 
 
NOXX
Nachricht schreiben
Wetter
10°C / 15°C
Aachen
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Weitere Nachrichten