Sicherheitslandung auf Düsseldorfer Flughafen

 
Eine Maschine der türkischen Fluglinie SunExpress hat am frühen Samstagabend auf dem Düsseldorfer Flughafen eine sogenannte Sicherheitslandung machen müssen. Das sagte ein Flughafen-Sprecher der Deutschen Presse-Agentur.
 
 
 

Mann tot in Wohnwagen gefunden

 
Ein 54-jähriger Mann ist auf einem Campingplatz in Niederkrüchten im Kreis Viersen von seiner 51-jährigen Lebensgefährtin am späten Donnerstagabend im gemeinsamen Wohnwagen tot aufgefunden worden.
 
 
 

Aachener E-Mobilitäts-Pionier gegen Verbot von Verbrennungsmotoren

 
Der Aachener Elektromobilitäts-Pionier Prof. Günther Schuh hat sich gegen ein Verbot von Verbrennungsmotoren ausgesprochen. ?Man kann nicht einfach etwas verbieten, ohne eine Lösung zu haben?, sagte Schuh beim Neujahrsempfang der NRW-CDU am Samstag in Düsseldorf.
 
 
 

Umwelthilfe verklagt Städte: VW-Schummel-Diesel stilllegen

 
Die Deutsche Umwelthilfe hat die Stadt Düsseldorf und neun weitere Städte nach dem Diesel-Abgasskandal verklagt. An diesem Mittwoch wird am Düsseldorfer Verwaltungsgericht über die erste der zehn Klagen verhandelt (Az.: 6 K 12341/17).
 
 
 

Nach Sturm ?Friederike?: Einschränkungen im NRW-Bahnverkehr dauern an

 
Zwei Tage nach dem Orkan ?Friederike? gibt es in Nordrhein-Westfalen am Samstag weiter Probleme im Bahnverkehr. Die Lage im Bahnverkehr verbessere sich, es komme aber nach wie vor zu Einschränkungen, teilte die Deutsche Bahn am Samstag mit.
 
 
 

Mann in Bonn in Bauch gestochen: Tatverdächtige sind minderjährig

 
Ein 25 Jahre alter Mann ist in Bonn am frühen Samstagmorgen in den Bauch gestochen und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Drei Tatverdächtige im Alter von 15 und 16 Jahren wurden vorläufig festgenommen, wie die Polizei am Samstag mitteilte.
 
 
 

Verband: Inkasso-Unternehmen treiben für Kommunen Geld ein

 
Inkassounternehmen drängen nach Beobachtung der kommunalen Kassenverwalter in NRW in die Kommunen. Es gebe immer wieder Versuche solcher Firmen, Schulden der Bürger wie etwa vorgestreckte Unterhaltszahlungen für die Kommunen reinzuholen, sagte der Landesvorsitzende der Kommunalkassenverwalter NRW, Matthias Rose.
 
 
 

Weltgrößte Messe ?Boot? startet in Düsseldorf

 
Die weltgrößte Wassersportmesse ?Boot? startet an diesem Samstag um 10 Uhr in Düsseldorf für das breite Publikum. Rund 1900 Aussteller zeigen bis zum kommenden Wochenende ihre maritimen Produkte und Dienstleistungen.
 
 
 

Sie sind verantwortlich für die ?lockeren Kalauer? beim Hörsaal-Slam

 
Oscar Malinowski und Robert Targan moderieren den Poetry-Slam an der RWTH. WirHier haben sie erzählt, wie es ist, 1000 Menschen zu unterhalten und warum der Hörsaal-Slam eher eine Slamshow ist.
 
 
 

Priester sendet intime Texte an einen Minderjährigen

 
Der Pfarrer einer Gemeinde am Niederrhein ist ein Mann des Wortes. Im Ort heißt es: ?Predigen kann der.? Seit 14 Jahren ist er der leitende Geistliche der Gemeinde. Doch seine letzte Botschaft verkündet der Priester auf der Kanzel nicht selbst. Die Nachricht kommt für die Gläubigen wie aus heiterem Himmel. Übers Wochenende ist ihr Pfarrer zurückgetreten und von allen Aufgaben entpflichtet worden.
 
 
 

Nach Orkantief ?Friederike?: Züge in der Region fahren wieder

 
Der Zugverkehr in Nordrhein-Westfalen soll nach Schäden durch Orkan ?Friederike? am Wochenende wieder weitgehend normal laufen. ?Wir gehen davon aus, dass wir im Laufe des Wochenendes alle Linien wieder in Betrieb nehmen können?, sagte ein Bahnsprecher.
 
 
 

Passagierflugzeug bietet ?Friederike? in Düsseldorf Paroli

 
Eine Passagierflugzeug ist in Düsseldorf nach heftigem Hin und Her gelandet und hat damit kräftigen Böen des Sturmtiefs ?Friederike? Paroli geboten. Ein Video von dem spektakulären Vorfall am Donnerstag wurde in kurzer Zeit zum Internethit und bis Freitagabend knapp eine halbe Million Mal angeklickt.
 
 
 

NRW-SPD setzt Schulz unter Druck

 
Die SPD Landesverbände aus NRW und Hessen stellen gemeinsam neue Forderungen für eine große Koalition. Aus einem Antrag, den beide Landesverbände am Sonntag beim Bundesparteitag in Bonn einbringen wollen, geht hervor, dass sie ?substantielle Verbesserungen? gegenüber dem Ergebnis der Sondierungsgespräche mit der Union fordern.
 
 
 

Auto in Kerkrade fängt beim Fahren plötzlich Feuer

 
Ein Auto im niederländischen Kerkrade hat am Freitagmittag aus zunächst ungeklärten Gründen Feuer gefangen und ist komplett ausgebrannt. Der Fahrer konnte seinen Wagen im letzten Moment noch parken und sich retten.
 
 
 

Messerstecherei in der Stolberger Altstadt: Mann schwer verletzt

 
Größerer Polizeieinsatz im Herzen von Stolberg: Wegen einer Messerstecherei in der Altstadt hat die Polizei rund zwei Stunden lang bis gegen 15.45 Uhr die Burgstraße zwischen Steinweg und Luciaweg gesperrt. Ein 35-jähriger Stolberger wurde bei einer Messerstecherei schwer verletzt.
 
 
 

Aachener Juso-Vorsitzende: ?Niemandem um jeden Preis gefallen?

 
Beim Sonderparteitag der SPD am Sonntag geht es um nicht weniger als die zukünftige deutsche Regierung. Die 24-jährige Aachener Juso-Vorsitzende Halice Kreß-Vannahme wird dort als Delegierte mit abstimmen. Im Interview mit WirHier erzählt sie, warum eine Groko für sie nicht in Frage kommt.
 
 
 

Forschungsprojekt der KatHo untersucht Arbeit mit jugendlichen Geflüchteten

 
Die Zahl der Asylsuchenden sinkt, Integration ist aber nach wie vor ein Thema. Vor rund zwei Jahren hat eine Gruppe von vier Forschern begonnen, Bildungsteilhabe von geflüchteten Jugendlichen zu untersuchen. Angesiedelt ist das Projekt an der Katholischen Hochschule in Aachen.
 
 
 

Klage gegen ehemaligen Hauptsponsor Check2win: Alemannia liegt in Führung

 
Wenn man es in der Sprache der Fußballer beschreiben möchte, dann liegt Alexander Goy gerade ziemlich weit zurück. Alemannia Aachens Insolvenzverwalter Christoph Niering hatte den ehemaligen Hauptsponsor und dessen Firma Check2win verklagt.
 
 
 

Köln investiert an Karneval mehr Geld in Sicherheit und Klos

 
Die Stadt Köln nimmt mehr als 900.000 Euro in die Hand, damit der anstehende Straßenkarneval gesitteter abläuft als zuletzt. Das Geld werde vor allem für mehr Sicherheit und das Aufstellen von Klohäuschen investiert, sagte eine Stadtsprecherin am Freitag.
 
 
 

Mordfall ?Riconelly?: Lebenslange Haft für Aachenerin gefordert

 
Für die Staatsanwaltschaft ist die Angeklagte auf den ersten Blick eine ?sympathisch wirkende? Frau. Bei genauer Betrachtung aber eine ?Serienmörderin?, die drei Menschen aus Habgier ?eiskalt ermordet? haben soll. Die 36-Jährige aus Aachen steht seit einem Jahr vor dem Landgericht Gießen und soll nach dem Willen der Staatsanwaltschaft nun lebenslang in Haft.
 
 
Am Wochenende
Nachricht schreiben
Wetter
1°C / 3°C
Aachen
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Weitere Nachrichten