Fahrschülerin verunglückt mit Motorrad: Lebensgefahr

 
Eine Fahrschülerin ist mit ihrem Fahrschulmotorrad im Kreis Coesfeld gegen einen Schildermast geprallt und lebensgefährlich verletzt worden.
 
 
 

Eine Tote nach Unfall auf der A61

 
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 61 in der Nähe von Rheinbach bei Bonn ist am Freitagabend eine Frau ums Leben gekommen.
 
 
 

Düsseldorf lädt zum Japan-Tag

 
Kimono, Sushi, Karate und zum Abschluss ein Feuerwerk: Am Samstag (12.30) feiert Düsseldorf den Japan-Tag. In der Innenstadt und am Rhein werden den ganzen Tag über Tänze, Gesang, Bogenschießen, Origami und Speisen aus Japan geboten.
 
 
 

Mann sticht in der Bahn auf Partnerin ein: Haftbefehl erlassen

 
Nach einer Messerattacke auf seine Lebensgefährtin während einer Bahnfahrt ist gegen einen 23-Jährigen in Mönchengladbach Haftbefehl erlassen worden. Gegen ihn wird nach Polizeiangaben von Freitag wegen versuchter Tötung ermittelt.
 
 
 

Svenja Schulze fordert nun doch, dass die Pannenmeiler abgeschaltet werden

 
Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) fordert nun doch, dass die umstrittenen belgischen Atommeiler Tihange 2 und Doel 3 vom Netz genommen werden. ?Die Ministerin vertritt die Position, dass die belgischen Reaktoren bis zum belastbaren Nachweis der Sicherheit vom Netz genommen werden sollten?, sagte eine Sprecherin am Freitag auf Anfrage unserer Zeitung.
 
 
 

Badeseen in der Region ausgezeichnet

 
Am Wochenende klettern die Temperaturen auf über 30 Grad. Für viele heißt das: Ab ins kühle Nass ins Freibad ? oder wer es lieber chlorfrei hat ? an einen der zahlreichen Badeseen in der Region. Eine gute Nachricht für alle Wasserratten hat nun das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz: Die Behörde hat allen zehn Badeseen ausgezeichnete Wasserqualität bescheinigt.
 
 
 

Friede für das Revier und den Hambacher Forst

 
Auf die Idee, Lösungen zu suchen, die RWE am Ende als Gewinner dastehen lassen, ist vor Bruno Voß noch niemand gekommen. 230 Millionen Euro könnte RWE für den Hambacher Forst und die dahinter liegenden Flächen rund um Merzenich-Morschenich und Kerpen-Manheim erlösen, und wenn man noch den Verkauf der Hambachbahn-Trasse dazurechne, könnte sich ein Kurswechsel für RWE tatsächlich lohnen.
 
 
 

Autodiebe sollen mehr als 20 Fahrzeuge gestohlen haben

 
Die Polizei hat in Köln eine mit vielen technischen Hilfsmitteln ausgerüstete Autodiebe-Bande festgenommen. Die Gruppe werde verdächtigt, in den vergangenen Monaten mehr als 20 Wagen gestohlen und einen Schaden von mehr als einer Million Euro verursacht zu haben.
 
 
 

Feuerwehr rückt für kleines Plastik-Krokodil auf Grundschulhof aus

 
Ein kleines Plastik-Krokodil hat in Ratingen bei Düsseldorf die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Angestellte einer Grundschule hatten das nur mehrere Zentimeter kleine, vermeintliche Tier am Freitagmorgen auf einer Grünfläche gefunden und die Einsatzkräfte verständigt.
 
 
 

Hitze und viel Sonnenschein am Wochenende

 
Das Wetter am Wochenende präsentiert sich von seiner besten Seite: Am Samstag und Sonntag stehen zwei sonnige Tage ins Haus. Regen und Gewitter machen eine Pause ? zumindest kurzfristig.
 
 
 

Der Aachener David Kadel ist Mentalitätstrainer der Profifußballer

 
Wenn am Samstagabend in Kiew das Finale der Champions League zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool angepfiffen wird, dann schlägt die Stunde der ganz besonderen Spieler. Der Anführer, die in den wichtigsten Momenten ihre Ausnahmeklasse zeigen, wenn alle Augen auf sie gerichtet sind.
 
 
 

Masernepidemie in Köln: 67 Fälle bekannt

 
Die Stadt Köln hat ein Problem mit Masern. Der größte Ausbruch seit 16 Jahren umfasst mittlerweile 67 Fälle. Der Großteil der Erkrankten stammt aus Jahrgängen mit niedriger Impfquote, aber auch zwei Säuglinge sowie einige Klein- und Schulkinder sind in Behandlung. Die Infektion ist besonders für Kinder gefährlich.
 
 
 

Gute Nachbarn, böse Nachbarn: Ein Blick in die Region

 
Vermutlich hat schon der Neandertaler mit den Bewohnern der Höhle nebenan über den nervigen Qualm bei deren letztem Säbelzahntiger-Barbecue gestritten. Zum Tag der Nachbarn am Freitag werfen wir einen Blick in die nachbarschaftlichen Verhältnisse in unserer Region: Auch rund um Aachen sorgen immer wieder angenehme und weniger angenehme Vorfälle zwischen Gründstücksnachbarn für Schlagzeilen.
 
 
 

Tag der Nachbarn: ?Man darf nichts gegeneinander aufrechnen?

 
?Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbar nicht gefällt.? Wusste schon Friedrich Schiller. Damit es nicht soweit kommt, gibt es den ?Tag der Nachbarn?, der von der Stiftung nebenan.de initiiert und am Freitag von Nachbarschaften in ganz Deutschland mit Festen und anderen Aktivitäten begangen wird.
 
 
 

Land NRW beendet Zusammenarbeit mit Islamverband Ditib

 
Die Landesregierung hat sämtliche Kooperationen mit dem Islamverband Ditib auf Eis gelegt. ?Derzeit findet keine institutionelle Zusammenarbeit im Rahmen aktueller konkreter Projekte der Landesregierung mit der Ditib statt?, sagte ein Sprecher der Staatskanzlei auf Anfrage unserer Zeitung.
 
 
 

Ed Sheeran oder die Bäume? Debatte über Düsseldorfer Großkonzert

 
Forscher versuchen zu beweisen, dass es parallele Realitäten gibt. In Düsseldorf kann man sie derzeit erleben. Die eine Realität ist die von Michael Brill und den anderen Befürwortern des Konzerts der Superlative, das der britische Superstar Ed Sheeran am 22. Juli in der Landeshauptstadt geben soll.
 
 
 

Wenn sich der Herzenswunsch im Kirchenamt erfüllt

 
?Ich habe Wolke sieben noch nicht verlassen?, lächelt Dennis Rokitta (34). Vor wenigen Tagen hat er im Aachener Dom seine Weihe zum Priester empfangen und die Primiz ? also die erste Messe ? in seiner Heimatkirche Herz Jesu in Mönchengladbach-Bettrath gefeiert. In seiner Einsatzpfarre St. Sebastian in Würselen wird er am Sonntag die zweite Primiz haben.
 
 
 

Köln wird um Fahreinschränkungen ?wahrscheinlich nicht herumkommen?

 
Nach Hamburgs Ankündigung von Diesel-Fahrverboten hat Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) bekräftigt, dass auch ihre Stadt um Fahreinschränkungen wahrscheinlich nicht herumkomme. ?Die werden aber straßenbezogen sein, die werden verhältnismäßig sein?, sagte sie am Donnerstag.
 
 
 

Von Folk bis Elektro ist beim Eupen Musik Marathon alles dabei

 
Die Festival-Saison im Dreiländereck beginnt an diesem Wochenende einmal mehr im historisch-gemütlichen Umfeld der Eupener Unterstadt. Am Samstag und am Sonntag lockt die 27. Auflage des Musik Marathons Zuschauer ?traditionell aus allen Teilen der Euregio ? bei freiem Eintritt vor die insgesamt neun Bühnen in den Altstadtstraßen.
 
 
 

Grundstein für digitales Vorzeige-Bürogebäude in Köln gelegt

 
Raumbuchung per App, keine Lichtschalter, aber mehr als 2500 Sensoren: In Köln ist der Grundstein für ein Bürogebäude mit neusten Digitaltechnologien gelegt worden. Es soll Ende 2019 fertiggestellt werden und der Start-up-Szene im Rheinland Rückenwind verschaffen.
 
 
NOXX
Nachricht schreiben
Wetter
14°C / 27°C
Aachen
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Weitere Nachrichten