Reisende Taschendiebin bestahl alte Frauen: Zwei Jahre Haft

 
Kein Pardon kannte das Bonner Landgericht für eine reisende Taschendiebin, die sich vor allem alte Frauen als Opfer ausgesucht hatte. Die 29-jährige Angeklagte wurde am Mittwoch wegen Diebstahls in fünf Fällen sowie Computerbetrugs zu zwei Jahren Haft verurteilt.
 
 
 

Prozess gegen Sven Lau: Gericht kehrt zur Beweisaufnahme zurück

 
Im schon fast beendeten Terrorprozess gegen den Islamistenführer Sven Lau ist das Düsseldorfer Oberlandesgericht zur Beweisaufnahme zurückgekehrt. Das Gericht will Anträgen der Verteidigung mit weiteren Zeugenvernehmungen nachgehen und hat zunächst fünf weitere Verhandlungstage anberaumt.
 
 
 

Sommertemperaturen am langen Wochenende: Sonntag Gewitter erwartet

 
Viel Trinken und die Sonnencreme nicht vergessen: Diese Empfehlungen des Deutschen Wetterdienstes machen Lust auf das lange Wochenende. Zwar bleibt es an Himmelfahrt in NRW noch überwiegend bewölkt.
 
 
 

Belgischer Reaktor Doel 3 notabgeschaltet

 
Im umstrittenen belgischen Kernreaktor Doel 3 hat es am späten Dienstagabend eine ungeplante Notabschaltung gegeben. Grund ist ein Vorfall im nicht-nuklearen Teil der Anlage, wie der Betreiber des Atomkraftwerks, Engie-Electrabel, am Mittwoch berichtete.
 
 
 

NRW-Wahl: Betrugsverdacht, mehr AfD-Stimmen, unfähige Zähler

 
Verdacht auf Wahlmanipulation, ein vertauschter Listenplatz und unfähige Wahlvorstände - der Nachklapp zur nordrhein-westfälischen Landtagswahl enthält Zündstoff. Eineinhalb Wochen nach dem Wahlsonntag traf sich am Mittwoch abschließend der Landeswahlausschuss und stellte das endgültige amtliche Ergebnis fest.
 
 
 

Panne bei Shell-Raffinerie: Chemikalie vor Wochen ausgetreten

 
Bei einer neuen Panne in der Rheinland-Raffinerie von Shell im Kölner Süden ist Anfang des Monats ein Kohlenwasserstoff-Gemisch ausgelaufen. Das Unternehmen und die Bezirksregierung bestätigten am Mittwoch einen entsprechenden Bericht des WDR. Der Vorfall habe sich bereits am 7. Mai ereignet.
 
 
 

E-Book-Reihe ?Lucid?: Die Grenzen des Klartraums austesten

 
Ein Abstecher zum Mond, ein Rendezvous mit George Clooney oder auch einfach nur ein entspannter Abend mit einem Cocktail am Strand in der Karibik: Im Traum sind viele Szenarien möglich. Nur haben die meisten Menschen keinen Einfluss darauf. Es sei denn sie sind sogenannte Klarträumer, auch luzide Träumer genannt.
 
 
 

Studie: Jobverluste bei Braunkohleausstieg können ausgeglichen werden

 
Die bei einem Ausstieg aus der Braunkohleverstromung in NRW wegfallenden Arbeitsplätze könnten einer Studie für einen Ökostrom-Versorger zufolge durch neue Jobs bei den erneuerbaren Energien vollständig ersetzt werden.
 
 
 

Acht Jahre nach Archiv-Einsturz: Anklage wegen fahrlässiger Tötung

 
Acht Jahre nach dem Einsturz des Kölner Stadtarchivs hat die Staatsanwaltschaft Anklage wegen fahrlässiger Tötung und Baugefährdung erhoben. Die Anklage richtet sich gegen sieben Personen, die am Ausbau der U-Bahn beteiligt waren. Es gehe um zwei Beschäftigte der Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) und um fünf Mitarbeiter der beteiligten Baufirmen, sagte Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer am Mittwoch.
 
 
 

Prozessauftakt: Brutaler Streit um Knöllchen vor Gericht

 
Es war Samstag, 12. November, gegen 12.30 Uhr, als Männer aus Düren zum zweiten Mal innerhalb einer Woche wegen eines Gewaltausbruchs deutschlandweit für Schlagzeilen gesorgt haben. Nur sechs Tage zuvor hatten 24 Männer aus Düren ein Fußballspiel in Jülich-Güsten überfallen, um Rache wegen einer Schlägerei zu nehmen.
 
 
 

Soziologe Gregor Betz: ?Protest und Spaß schließen sich nicht aus?

 
Mit einer Menschenkette von Tihange über Lüttich und Maastricht nach Aachen am 25. Juni nimmt der Protest gegen die umstrittenen belgischen Atommeiler von Tihange und Doel eine neue, spektakuläre Form an. Zehntausende Teilnehmer werden zu dieser Aktion erwartet.
 
 
 

Jugendkarlspreis: Europäische Vielfalt schafft neue Chancen

 
Schweigen. Der prunkvolle Krönungssaal des Ratshauses ist erfüllt von Stille. Ein ungewöhnlicher Auftakt für die sonst so lebendige Verleihung des Jugendkarlspreises, der in diesem Jahr zum zehnten Mal in Aachen verliehen worden ist. Doch das Schweigen ist wirkungsvoll. Es ist den Opfern des Anschlags in Manchester gewidmet, der am späten Montagabend auf einem Konzert verübt wurde.
 
 
 

Schwere Englisch-Prüfung in NRW: Schüler haben mit Protest Erfolg

 
Das NRW-Schulministerium lenkt im Streit um die zentrale Schulabschlussprüfung (ZAP) im Fach Englisch für Zehntklässler ein. ?Eingeholte Rückmeldungen zeigen, dass einzelne Prüfungsteile in diesem Jahr in ihrer Anforderungshöhe vielfach als sehr anspruchsvoll und besonders herausfordernd wahrgenommen wurden?, heißt es.
 
 
 

Mord an niederländischem Jungen: DNA-Tests von 15.000 Männern

 
19 Jahre nach dem mutmaßlichen Mord an einem niederländischen Jungen an der Grenze bei Aachen sollen rund 15.000 Männer in Limburg eine DNA-Probe abgeben.
 
 
 

Polizei und Wahlleiter prüfen NRW-Wahl: CDU und FDP verhandeln

 
Nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen gehen der Landeswahlleiter und die Polizei Hinweisen auf Unregelmäßigkeiten nach. Alle 128 Wahlkreise würden noch einmal überprüft, kündigte Landeswahlleiter Wolfgang Schellen am Dienstag an. Hintergrund seien Ungereimtheiten in einzelnen Stimmbezirken verschiedener Wahlkreise.
 
 
 

Zu viele Widersprüche: Freispruch vom Vorwurf der Vergewaltigung

 
Beinahe bedauernde Worte fand der Vorsitzende der 6. Großen Strafkammer am Aachener Landgericht für die Tatsache, dass der ursprünglich wegen Vergewaltigung angeklagte Arif D. nicht wegen dieses schweren Deliktes verurteilt werden konnte.
 
 
 

Viele Staus am Himmelfahrt-Wochenende

 
Autofahrer in Nordrhein-Westfalen müssen sich am langen Himmelfahrt-Wochenende in Geduld üben. ?Am Mittwochnachmittag erreichen wir bestimmt 400 Kilometer Stau in NRW, am Sonntag werden es um die 200 Kilometer sein?, sagte am Dienstag Bernd Löchter, Sprecher von Straßen.NRW.
 
 
 

Feuer bei der Feuerwehr

 
So schnell war die Kölner Feuerwehr noch nie am Einsatzort: Am Dienstag brannte es bei ihr selbst. Auf dem Dach eines noch eingerüsteten Neubaus war ein Feuer ausgebrochen.
 
 
 

Streit um Waschmaschine: Am Ende brennen zwei Autos

 
Einen lautstarken und handfesten Streit musste die Euskirchener Polizei in der Nacht zum Dienstag schlichten, zwei Frauen hatten dabei leichte Verletzungen davongetraten. Ursache war offenbar eine laufende Waschmaschine - doch am Ende ging es um weit mehr als Elektrogeräte.
 
 
 

?Aufbruch in die Freiheit?: Chance für 200 Komparsen in Wegberg

 
Die Stadt Wegberg ist nicht gerade als Zentrum der nationalen Filmszene bekannt. 13 Wassermühlen, eine Menge Wanderwege, die historische Flachsverarbeitung und zwei Golfplätze sind es, die normalerweise die Gäste in die nördlichste Stadt im Kreis Heinsberg ziehen. Von Mitte Juni bis Mitte Juli wird sich dies ändern.
 
 
Am Vormittag
Nachricht schreiben
Wetter
10°C / 23°C
Aachen
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Weitere Nachrichten