23-Jähriger in Leverkusen getötet: Verdächtiger stellt sich Polizei

 
Nach dem gewaltsamen Tod eines 23-Jährigen in Leverkusen hat sich der Hauptverdächtige der Polizei gestellt. Der 22 Jahre alte mutmaßliche Täter kam bereits am Donnerstagabend mit seinem Rechtsanwalt auf eine Wache, wie die Polizei am Freitag berichtete.
 
 
 

Unkrautvernichtungsmittel: Bauernverband aus NRW sieht ?keine Alternative zu Glyphosat?

 
Der Präsident des Rheinischen Landwirtschaftsverbands (RLV), Bernhard Conzen, lehnt ein Verbot des umstrittenen Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat ab.
 
 
 

Wenige Tage vor Abstimmung: 8000 Demonstranten gegen die EU-Urheberrechtsreform erwartet

 
Werden Uploadfilter bald das Internet zensieren? Darüber sorgen sich Gegner des Artikels 13 der EU-Urheberrechtsreform. Am Samstag wollen Tausende in Köln dagegen demonstrieren.
 
 
 

Euregio Wirtschaftsschau: Frische Ideen für Garten und Küche ? mit Überraschungsbesuch von Heino

 
Die Euregio Wirtschaftsschau startet bei bestem Wetter in der Aachener Soers. Sowohl unter den Händlern als auch den Besuchern finden sich Wiederholungstäter und neue Gesichter. Und Margareta Ritter, Bürgermeisterin der Partnerstadt Monschau, bringt einen besonderen Überraschungsgast mit.
 
 
 

Köln-Bonn: Autofahrer krachen in neue Schranken am Flughafen Köln-Bonn

 
Ein neu eingeführtes Parksystem am Kölner Flughafen hat mehrere Autofahrer offenkundig so überrascht, dass sie in die geschlossenen Schrankenanlagen gekracht sind. Am Freitag hätten sich bis zum späten Nachmittag fünf derartige Vorfälle ereignet.
 
 
 

Motiv weiter unklar: Mutmaßlicher Täter von Utrecht gesteht Anschlag

 
Ein Mann schießt in einer Straßenbahn um sich. Drei Menschen sterben. Die Tat schockt die Niederlande. War es Terror? Hatte der Täter psychische Probleme?
 
 
 

Eine ehrliche Haut: Hannelore Krafts Foto für die Ahnengalerie

 
Als ?sehr natürlich? beschreibt Jim Rakete sein Foto der ehemaligen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft. Seit Freitag hängt das Porträt in der Ahnengalerie der Staatskanzlei. Es ist nicht nur ein Spiegel Krafts, sondern auch unserer Zeit.
 
 
 

Hacker-Affäre um Ex-Agrarministerin Föcking: Regierungssprecher weist Täuschungsvorwurf zurück

 
Hat die Landesregierung in der ?Hacker-Affäre? um die frühere Agrarministerin Christina Schulze Föcking die Öffentlichkeit getäuscht? Bald ein Jahr nach dem Rücktritt der Ministerin arbeitet sich ein Untersuchungsausschuss an einer Pressemitteilung ab.
 
 
 

Tarifergebnis wird übertragen: Mehr Geld für Beamte in NRW

 
Die Beamten in Nordrhein-Westfalen erhalten genau wie ihre angestellten Kollegen im öffentlichen Dienst acht Prozent mehr Geld.
 
 
 

Verdächtiger gefasst: Fahrer gibt Kind nach Unfall Geld und flieht

 
Ein Autofahrer verletzt einen 13-Jährigen, drückt ihm 20 Euro in die Hand - und rast davon. Einen Tag nach diesem Vorfall hat die Polizei einen tatverdächtigen 19-Jährigen aus Marl gefasst.
 
 
 

Baustellen rund ums Aachener Kreuz: Wo auf den Autobahnen gebaggert und gebohrt wird

 
Bagger, Bohrer, Betonmischer: Wer auf der A4 und auf der A44 rund um das Aachener Kreuz unterwegs ist, braucht nicht nur Geduld, sondern erlebt auch auffallend viele Bauarbeiten hautnah mit. Nicht alle haben unmittelbar mit dem Ausbau des Kreuzes zu tun. Eine Bestandsaufnahme.
 
 
 

?Fridays for Future?: Tausende Schüler in NRW für Umwelt und Klima auf der Straße

 
Bis zu 5000 Schüler und Studenten haben sich nach Veranstalterangaben in Nordrhein-Westfalen auch an diesem Freitag wieder an Protestmärschen für mehr Klimaschutz beteiligt.
 
 
 

Rockiger Festakt: Zwei neue Institute für die Fachhochschule Aachen

 
Mit einem rockigen Festakt weiht die Fachhochschule Aachen an ihrem ?Tag der Forschung? zwei neue Institute ein: das Institut für Digitalisierung Aachen (IDA) und das Institut für angewandte Automatisierungstechnik und Mechatronik (IaAM).
 
 
 

Antrag abgelehnt: Bonn muss ihr Nager-Problem ohne Hilfe eines ?Amtskaters? lösen

 
Die in einem städtischen Gebäude von Mäusen heimgesuchte Stadt Bonn muss ihr Nager-Problem ohne die Hilfe einer Katze lösen.
 
 
 

?Kaum Niederschlag, es wird wärmer? : Wochenende auch mit Sonnenschein

 
Am Niederrhein überließ die strahlende Sonne am Freitag zunächst dem Nebel das Feld. Doch am späten Vormittag war Schluss mit dem Dunst: Bis zu 21 Grad erwarteten die Wetterexperten des Deutschen Wetterdienstes zum Start des Wochenendes.
 
 
 

Camperin vergewaltigt: Verurteilung von Siegaue-Vergewaltiger ist rechtskräftig

 
Das Urteil gegen den Vergewaltiger einer Camperin in der Siegaue bei Bonn ist rechtskräftig. Die Revision des Angeklagten sei als unbegründet verworfen worden, teilte der Bundesgerichtshof (BGH) am Freitag in Karlsruhe mit.
 
 
 

Note 4 für Schulpolitik: Mehr Seiteneinsteiger ohne Vorkenntnis in NRW-Schulen

 
Bildung, Erziehung, Integration, Inklusion - die Schulen haben viele Aufgaben zu erfüllen. Schulleiter sehen sich vor wachsende Probleme gestellt - zumal immer mehr Seiteneinsteiger ohne pädagogische Vorkenntnisse in den Unterricht springen.
 
 
 

?So früh wie selten?: Spargelernte in der Region beginnt

 
Auf den Spargelhöfen in der Region wird in diesen Tagen der erste Spargel auf unbeheizten Feldern gestochen. Das ist alles andere als normal.
 
 
 

Auch Köln-Bonn und Düsseldorf: Software-Probleme bei Flugsicherung dauern an

 
Die Software-Probleme bei der Deutschen Flugsicherung dauern an. In der Folge konnte der Luftraum über weiten Teilen Deutschlands auch am Freitag 25 Prozent weniger Passagierflüge aufnehmen als sonst.
 
 
 

Sonderermittler hält Beweismittel für ?ausreichend?: Haupttatverdächtiger im Fall Lügde auf Bildern zu erkennen

 
Im Skandal um den massenhaften Missbrauch in Lügde hält der zuständige Sonderermittler Ingo Wünsch die Beweismittel trotz verschwundener Asservate für ?ausreichend?. Wünsch sagte dem ?Kölner Stadt-Anzeiger? (Freitag): ?Es gibt sehr belastendes Bildmaterial, auf dem der Haupttatverdächtige eindeutig zu erkennen ist.?
 
 
NOXX
Nachricht schreiben
Wetter
°C / °C
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Weitere Nachrichten