zur Übersicht

18.04.2019 09:17

Nach Banküberfall am Dienstag in Eschweiler; Polizei fahndet mit Fotos aus Überwachungskamera und Phantombildern nach Bankräuber

 
Eschweiler (ots) -

Die Fahndung nach dem unbekannten Mann, der am Dienstagnachmittag
in Eschweiler die Filiale eines Geldinstituts An Wardenslinde
überfallen hat, läuft auf Hochtouren.

Jetzt gehen die Fahnder mit Bildern aus der Überwachungskamera des
Geldinstituts in die Öffentlichkeit. Darüber hinaus mit zwei
Phantombildern, die nach Angaben von Zeugen vom Landeskriminalamt
angefertigt wurden.

Wer Hinweise auf die abgebildete Person oder andere sachdienliche
Hinweise zur Aufklärung der Tat geben kann, möchte sich bitte an die
Kripo in Aachen wenden unter 0241 - 9577 31501 oder 0241 - 9577 34210
(außerhalb der Bürostunden). Und natürlich jederzeit über den Notruf
"110".

Mehrere Bilder sind angehängt. Sie können rechtefrei verwendet
werden.

Bezug: Pressemeldung der Polizei Aachen vom 17.4.2019, Bewaffneter
Bankraub in Eschweiler (pk)
 
 
Quelle: www.presseportal.de
NOXX
Nachricht schreiben
Wetter
8°C / 24°C
Aachen
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Weitere Nachrichten