zur Übersicht

26.05.2017 16:43

Kleinkind durch Hundebisse verletzt

 
Alsdorf (ots) - Eine 55jährige Frau aus Alsdorf ging heute gegen
11:30 Uhr mit ihrem 3monatigen Enkelsohn im Kinderwagen auf den
Feldwegen zwischen Begau und Merzbrück spazieren. Plötzlich kam ein
braun-schwarzer Hund auf den Kinderwagen zugestürmt und sprang daran
hoch. Der kleine Junge wurde durch Bisse des Hundes verletzt und
musste zur Behandlung ins Uniklinikum Aachen gebracht werden. Der
Hund, der nicht angeleint war und von dem weit und breit kein
"Herrchen" zu sehen war, lief anschließend weg. Die Polizei hat ein
Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den
bislang unbekannten Hundebesitzer eingeleitet. Polizeipräsidium
Aachen / Leitstelle i.A. Scholl, EPHK
 
 
Quelle: www.presseportal.de
Die Nacht
mit Michael Neubert
Nachricht schreiben
Wetter
16°C / 33°C
Aachen
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Weitere Nachrichten