zur Übersicht

26.05.2017 14:28

Täter bricht in Supermarkt ein und spaziert gemütlich hin-aus; in die Arme der Polizei; Festnahme

 
Aachen (ots) - Dass ein Einbrecher gemütlich aus dem Tatobjekt
spaziert, dabei Beute verliert und dann den Besitzern und der Polizei
in die Arme läuft, erleben die Ordnungshüter auch nicht alle Tage.

Genau so war´s am Donnerstagabend bei einem Einbruch in einen
Super-markt auf der Alt-Haarener-Straße. Kurz vor 22 Uhr bekamen die
Besitzer des Einkaufsmarktes eine Alarmauslösung aus ihrem Geschäft
mitgeteilt. Da sie nicht weit von ihrem Markt weg-wohnen, waren sie
in ein paar Minuten dort. Angekommen, sahen sie das Unglück: Die
Haupteingangstür war zertrümmert, das Glas lag überall verstreut auf
dem Asphalt, die Hälfte der Schiebetür lag im Geschäft. Die Besitzer
riefen die Polizei. Da die Polizei davon ausgehen musste, dass der
oder die Täter noch im Laden sind, umstellten sie das Gebäude. Die
Beamten hatten ihre Positionen noch gar nicht eingenommen, da
spazierte ein Mann im mittleren Alter gemütlich aus dem Supermarkt.

Die Jacke, die er trug, war arg ausgebeult. Zigarettenpackungen
quollen am Hals heraus. Später stellte man fest, dass er 80
Zigarettenpackungen in der Jacke verstaut hatte. In einer Hand zwei
Flaschen Bier, in der anderen eine Tüte Milch, so ging er auf die
Polizisten und Geschäftsleute zu. Dabei fiel im noch eine Flasche
Bier hin, die zu seiner Überraschung auf dem Pflaster zerschellte.
Schritt für Schritt verlor er weitere Beute - sprich
Zigarettenpackungen. Zu guter Letzt, bevor auch das letzte Stück
Beute in Verlust zu geraten drohte, nahmen die Polizisten ihn fest.

Der 39 Jahre alte Mann zeigte sich ruhig und kooperativ. Er ließ
sich widerstandslos festnehmen. Er ist polizeibekannt und in Aachen
nicht gemeldet, also ohne festen Wohnsitz. Der angerichtete
Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. (pk)
 
 
Quelle: www.presseportal.de
Die Nacht
mit Michael Neubert
Nachricht schreiben
Wetter
16°C / 33°C
Aachen
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Weitere Nachrichten