zur Übersicht

16.08.2018 11:34

Autofahrer wurde mit Haftbefehl gesucht; hatte keinen Führerschein und war mit unterschiedlichen Autokennzeichen unterwegs

 
Eschweiler (ots) - Die Polizei hat heute Morgen, kurz vor 4 Uhr,
in Eschweiler auf der Bourscheidtstraße ein Auto mit belgischen
Kennzeichen angehalten.

Auffällig bei dem Wagen: vorne und hinten waren unterschiedliche
Kennzeichen ange-bracht. Die genaue Überprüfung der Insassen ergab,
dass gegen den 25-jährigen Fahrer ein Haftbefehl zur Verbüßung einer
Haftstrafe vorlag. Zudem kam heraus, dass der junge Mann gar keinen
Führerschein hat. Der Fahrer wurde festgenommen und später in eine
Haftanstalt gebracht.

Sein Beifahrer (34 Jahre) stand unter dem Einfluss von
Betäubungsmitteln. Eine kleine Menge Rauschgift fanden die Beamten
dann auch in dem Wagen. Rauschgift und Wagen wurden sichergestellt.
Die unterschiedlichen Autokennzeichen waren vor Tagen in Belgien
gestohlen worden.

Mit im Auto saß noch ein 15-jähriges Mädchen. Das brachten die
Beamten zu ihren Eltern. Das Trio kommt aus Stolberg. (pk)
 
 
Quelle: www.presseportal.de
Am Mittag
mit Jürgen Bangert und Natalie Klein
Nachricht schreiben
Wetter
17°C / 25°C
Aachen
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Weitere Nachrichten