Events vom 22.08.2017 bis 31.08.2017


 
03.06.2017 - 03.09.2017

"Centre Charlemagne" (Hauptausstellung), Couven Museum, Internationales Zeitungsmuseum

Reformation - Drei Ausstellungen der Museen der Route Charlemagne Aachen

Drei Ausstellungen zum Reformationsjubiläum von Martin Luther
 
Beschreibung: Am 31. Oktober 2017 jährt sich Martin Luthers Veröffentlichung der 95 Thesen in Wittenberg zum 500. Mal - ein Ereignis, das weltweit als Reformationsjubiläum gewürdigt wird. Auch in Aachen. Hier erwarten den Besucher vom 3. Juni bis 3. September 2017 gleich drei Ausstellungen in den Museen der Route Charle­magne.
 
Die Hauptausstellung "Das Ringen um den rechten Glauben - Reformation und Konfessionalisierung zwischen Maas und Rhein" wird im "Centre Charlemagne - Neues Stadtmuseum Aachen" präsentiert. Sie macht Aspekte der
Religionsgeschichte des Aachener Raumes im 16. bis 18. Jahrhundert auf der Folie einer allgemeinen, deutsch-niederländischen Geschichte der Reformation und des Konfessionellen Zeitalters erfahrbar. Komplementär dazu widmet sich das Couven Museum mit "Gold und Silber aus Klöstern des Dreiländerecks" dem Aufblühen der Sakralkunst in der Phase der Gegen­reformation. Das Internationale Zeitungsmuseum zeigt unter dem Titel "Das Wittenberger Fest" die Presse­resonanz und Bewertung der Reformation seit dem 19. Jahrhundert. Das Projekt wurde von der Beauftragten der Bundes­regierung für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters, als Vorhaben von "besonderem Bundesinteresse" eingestuft.
 
Toleranz an Rhein und Maas
Luthers Thesen fanden nach ihrer Veröffentlichung rasch Verbreitung. Innerhalb von 50 Jahren formierten sich die großen Bekenntnisse der Lutheraner, Refor­mier­­ten und Katholiken mit klar umrissenen Lehrmeinungen und Gottesdienst­formen. Und es stellten sich drängende Fragen: Wie können wir miteinander leben, obwohl wir etwas anderes glauben? Wollen wir überhaupt noch miteinander leben? Vielerorts standen sich die Konfessionen unversöhnlich gegenüber. Zu tief schienen die Gräben, die sich durch unterschiedliche Auffassungen von
den Sakramenten, von der Gnade Gottes, von der Struktur der Kirche, von der Rolle des Gottesworts und der Tradition aufgetan hatten. Nur wenn ein jeder das Bekenntnis seines Fürsten teile, so glaubte man, könne ein einträchtiges Staatswesen bestehen. An Rhein und Maas aber gestaltete sich die Situation anders. Hier machten sich Menschen auf, um einen "Dritten Weg" - wie die Historiker den hiesigen Umgang mit der Reformation nennen - zwischen den Konfessionen zu beschreiten und den Glauben im alltäglichen Miteinander weniger wichtig zu nehmen - ein Weg mit Zukunft?
 
Insbesondere die Hauptausstellung im Centre Charlemagne folgt dem "Dritten Weg" und zeigt auf, wie die drei großen christlichen Konfessionen ihr Zusammen­leben in der Euregio Maas/Rhein ausgehandelt haben. Die überregionale Bedeutung des "Dritten Wegs" hat die Beauftragte der Bundesregierung
für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters, dazu bewogen, das Vorhaben als Ausstellungsprojekt von "besonderem Bundesinteresse" einzustufen und es mit Mitteln aus dem Förderprogramm "Reformationsjubiläum 2017" großzügig zu unterstützen.
 
Reformation
Drei Ausstellungen in Aachen

Centre Charlemagne - Neues Stadtmuseum Aachen
Das Ringen um den rechten Glauben
Reformation und Konfessionalisierung zwischen Maas und
Rhein
3. Juni - 3. September 2017
 
Komplementär dazu:
Couven Museum Aachen
Gold und Silber aus Klöstern des Dreiländerecks
Fromme Stiftungen von Bürgertum und Adel
 
 Internationales Zeitungsmuseum Aachen (Bibliothek)
"Das Wittenberger Fest"
Die Reformationsjubiläen im Spiegel der Presse
Gemeinschaftseröffnung: Freitag, 2. Juni 2017, um 18.00 Uhr, im Centre Charlemagne
 
 
 
17.07.2017 - 24.08.2017

Fußballschule Termine Sommerferien

Trainingslager für fußballbegeisterte Jungs von 7 bis 16 Jahren
 
Beschreibung: Die Sommerferien stehen vor der Türe und natürlich laufen jetzt auch die Planungen, die Ferien möglichst interessant und abwechslungsreich zu gestalten und als Fußballer top vorbereitet in die neue Saison zu gehen. Dazu bieten wir euch wieder tolle Camps an unterschiedlichen Orten.
In der 2. und 5. Ferienwoche fahren wir wieder nach Rollesbroich in unsere Trainingslager für fußballbegeisterte Jungs von 7 bis 16 Jahren. Fünf Tage rund um die Uhr betreut, der Langeweile keine Chance (Tischtennis, Spiele, Nachtwanderung, Grillen, Lagerfeuer....) und vor allem 20 Stunden Fußballtraining mit hochqualifizierten Trainern der Fußballschule!
Dazu Vollpension im Schullandheim direkt am Sportplatz und jede Menge nette Menschen um euch herum.
Wenn ihr Interesse habt, dann meldet euch doch jetzt schon an! Wollt ihr mit einem oder mehreren Freunden auf ein Zimmer, kein Problem, einfach bei der Anmeldung mit angeben! Das berücksichtigen wir sehr gerne!
Unter www.socceruniversity.de findet ihr die Online-Anmeldung und Anmeldeformulare, auf unserer Facebookseite Do It - soccer university findet ihr viele Fotos von der Anlage.
Natürlich könnt ihr auch das Camp als Tagescamp buchen.


Hier die Termine für unsere Sommercamps im Überblick!
17.07. - 20.07.2017 Tagescamp SV 1914 Eilendorf (9.15 Uhr bis 16 Uhr)
24.07. - 28.07.2017 Overnightcamp in Rollesbroich (auch als Tagescamp buchbar!)
07.08. - 10.08.2017 Tagescamp VfL Vichttal (9.15 Uhr bis 16 Uhr)
14.08. - 18.08.2017 Overnightcamp in Rollesbroich (auch als Tagescamp buchbar!)
21.08. - 24.08.2017 Tagescamp in Imgenbroich
 

Auch dieses Jahr haben wir die Preise nicht erhöht und hoffen, dass möglichst viele von euch wieder bei uns mitmachen! Wir freuen uns auf euch!
 
 
 
19.08.2017 - 02.09.2017

Stadtbibliothek Aachen

PM Themenmärchen mit Maria Riga

Nach der Sommerpause ist die Märchenerzählerin Maria Riga in die Bibliothek zurückgekehrt, um gemeinsam mit Kindern ab 4 Jahren in der Bilderbuchecke Märchen zu erfinden. Im Mittel
Preis: Kostenlos
Strasse: Couvenstraße 15
Ort: 52062 Aachen
Telefon: Tel.: +49 241 432-1309
 
Beschreibung: Die Veranstaltungen finden vom 19. August bis 2. September mittwochs um

16.45 Uhr und samstags um 12.30 Uhr
 
 
 
22.08.2017, 14:00 Uhr

Burg Monschau

Rapunzel

Rapunzel - ein zauberhaftes Singspiel nach dem Märchen der Gebrüder Grimm
Ort: 52156 Monschau
Telefon: 02472-804828
Link: Monschau Festival 2017
 
Beschreibung: Die Märchenwelt von Rapunzel: Verzaubert, verhext, verträumt auf Wolke sieben.

Rapunzel, in einem dunklen Turm gefangen, sehnt sich nach ihrem heiß geliebten Prinzen. Doch bevor das Paar glücklich werden kann, muss sich Rapunzel erst von der bösen Zauberin befreien. Das Abenteuer des Erwachsenwerdens - bunt, spielerisch, hoch musikalisch, unterhaltsam und mitreißend ! Mit "Rapunzel" wollen wir verblüffen, überraschen, neue Grenzen ausloten, alte Strukturen durchbrechen, das Publikum mitnehmen in diese verzauberte Welt des Rapunzel-Märchens.
 
 
 
22.08.2017 - 23.08.2017, 09:45 Uhr

Stadtbücherei Eschweiler

Workshop Stop-Motion-Clips

Preis: Eintritt frei
Strasse: Johannes Rau Platz 1
Ort: 52249 Eschweiler
Telefon: 02403/71-310
 
Beschreibung: Dank zusätzlicher Fördermittel seitens des Landes NRW (Kultursekretariat Gütersloh) und der Unterstützung des Fördervereins gibt es in diesem Jahr erneut ein besonderes "Bonbon" für Leseclub-TeilnehmerInnen ab 10 Jahren. Wer Zeit und Lust hat kann beim Workshop Stop-Motion-Clips mitmachen.

Mit zwei professionellen Designerinnen werden Szenen aus dem Sommerleseclub-Lieblingsbuch illustriert und für die sozialen Netzwerke vorbereitet. Ein Kurs für alle zwischen 10 und 14 Jahren (die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt).

Mit Schere, Stift, Papier und Pinsel werden Ideen umgesetzt, mit dem iPad abfotografiert und mit der Stop-Motion-App animiert. Die daraus entstandenen kurzen Filme teilen wir zur Inspiration in den sozialen Netzwerken.

Voraussetzung: Der Workshop ist für Teilnehmer ab 10 Jahren mit mindestens 3 gelesenen Sommerleseclub-Büchern.

Also schnell anmelden, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Termine: Dienstag, 22. August 2017 und Mittwoch, 23. August 2017 jeweils von 9.45 bis 15.45 Uhr

Wer zuerst kommt, filmt zuerst - also schnell anmelden in der Stadtbücherei Eschweiler Tel. 02403/71-310, buecherei@eschweiler.de oder bei Facebook: https://www.facebook.com/Stadtbuecherei.Eschweiler/
 
 
 
23.08.2017, 18:00 Uhr

Tourist Info Elisenbrunnen

Themenführung "Reformation in Aachen"

Das Jahr 1517, als Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug, gilt als Geburtsjahr der Reformation. Bei dieser Führung des aachen tourist service e.v. (ats) am
Preis: 8 Euro für Erwachsene und 6 Euro für Schüler bis 14 Jahre
Strasse: Friedrich-Wilhelm-Platz
Ort: 52062 Aachen
Telefon: +49 241 18029-41
 
Beschreibung: Das Jahr 1517, als Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug, gilt als Geburtsjahr der Reformation. Bei dieser Führung des aachen tourist service e.v. (ats) am Mittwoch, 23. August, um 18 Uhr, erfahren die Teilnehmer mehr über die Auswirkungen der Reformation auf die damalige, freie Reichstadt Aachen.
 
 
 
24.08.2017, 20:30 Uhr

Burg Monschau

Höhner meets Classic 2017

Kölner Kultband bei Monschau Festival 2017 mit großem Orchester
Ort: 52156 Monschau
Telefon: 02472-804828
 
Beschreibung: Die Begeisterung war groß, nicht nur beim Pulikum, sondern auch bei den Musikern. Und beide Parteien waren sich nach dem umjubelten Auftritt vor der einzigartigen Kulisse der Monschauer Burg bei Monschau Festival 2016 einig: "Wir müssen unbedingt wiederkommen!" Ein Wunsch, den die Organisatoren der Festspiel allzu gerne wahrmachen: Auch bei Monschau Festival 2017 heißt es wieder: "Höhner meets Klassik". Die Höhner und das Orchester der Jungen Sinfonie Köln unter der Leitung von Ulrich Gögel und Sebastian Hässy sind am Donnerstag, 24. August 2017, um 20.30 Uhr bei Monschau Festival 2017 auf der Open Air- und Klassik-Bühne der Monschauer Burg zu Gast.

In mehr als drei Stunden hatten die Höhner in der Besetzung Henning Krautmacher, Jens Streifling, Hannes Schöner, John Parsons, Wolf Simon und Micki Schläger sowie die hervorragenden Musiker der Jungen Sinfonie Köln 2016 ihrem Publikum nicht nur ein Konzert, sondern auch ein Rundum-Erlebnis und mithin ein Lebensgefühl geboten.

Die Idee, kölsche Mundart auf Klassik treffen zu lassen, wurde vor rund 22 Jahren geboren und fand gleich großen Anklang - und das nicht nur bei den überzeugten Fans der Höhner.

In Köln wurde die Classic-Variante eine der beliebtesten Höhner-Veranstaltungen überhaupt - und das ist, zur großen Freude einer ganzen Region, bei "Höhner meets Classic" auf der Burg Monschau nicht anders.
 
 
 
24.08.2017 - 27.08.2017, 16:00 Uhr

Katschhof

33ter WeinSommer Rheinland-Pfalz in Aachen

Wenn der Katschhof zur Weinoase wird, dann ist wieder WeinSommer in Aachen. Weingenießer und Weinmacher treffen sich in entspannter Atmosphäre. Man probiert, diskutiert und feiert in fr&oum
Ort: Aachen
 
Beschreibung: Rahmenprogramm:
Donnerstag, 24. August: 17.00 - 22.00 Uhr
Zur WeinSommer-Eröffnung präsentiert High Energy die aktuellsten Chart-Hits und die Partykracher der letzten Jahre.

18.00 Uhr
Talkrunde zur offiziellen WeinSommer-Eröffnung mit der Pfälzer Weinprinzessin Nicole Fredrich und Oberbürgermeister Marcel Philipp.


Freitag, 25. August: 16.00 bis 18.00 Uhr
Themenverkostung vor der Bühne mit der Pfälzer Weinprinzessin Nicole Fredrich: "Sekt und Secco - das prickelnde Vergnügen". Wiedersehen mit lieben Freundinnen, Start in den Feierabend oder Anstoßen auf ein besonderes Ereignis - es gibt immer eine Gelegenheit, Prickelndes zu genießen.

18.00 - 22.00 Uhr
Steven McGowan liebt und lebt Musik zwischen Moderne und Tradition. Er fasziniert sein Publikum mit seiner Stimme und dem Gitarrenspiel.

Samstag, 26. August: 15.00 bis 17.00 Uhr
Themenverkostung vor der Bühne mit der Pfälzer Weinprinzessin Nicole Fredrich "Blanc de Noir, Rosé und Weißherbst - Rotwein mal anders". Hier präsentieren die WeinMacher den Rotwein in seiner leichten Form. So entdecken Weingenießer Rot- und Weißweine neu.

18.00 - 22.00 Uhr
Das Trio "UpToDate" begeistert mit Oldies, Jazz, Swing und Pop
Sonntag, 27. August: ab 12.00 Uhr
Winzer stehen "Rede und Antwort" - Was Sie schon immer über Wein wissen wollten.

15.00 Uhr
"Geführt probiert" - die Pfälzer Weinprinzessin Nicole Fredrich begleitet Gäste bei der Weinprobe durch die Anbaugebiete und gibt charmant und kenntnisreich Auskunft.
Teilnahmekosten 5,00 Euro/pP, Dauer ca. 1 Std.
Anmeldung über www.weinsommer.de/Aachen
 
 
 
24.08.2017 - 27.08.2017

Freilichtbühne auf dem Eschweiler-Markt

Eschweiler Music Festival

Nabucco, Blues Brothers Band, Hermes House Band & Lou Bega, Cat Ballou, Black Fööss & Kasalla beim EMF auf dem Markt in Eschweiler!
Ort: Eschweiler
 
Beschreibung: 24.8. ab 18.00 Uhr, "Nabucco" Roncole Verdi Orchestra - Chor Internationale Solisten mit 85 Künstlern
25.8. ab 18.30 Uhr "Blues Brothers Band" & Kneipenrallye 22.15 Uhr
26.8. ab 18.30 Uhr "Hermes House Band" & "Lou Bega"
27.8. ab 18.30 Uhr "Cat Ballou" "Black Fööss" & "Kasalla"
 
 
 
24.08.2017, 10:30 Uhr

Klosterwiese Gut Paulinenwäldchen

Ferienspiele auf dem Gut Paulinenwäldchen

Ferienspiele
Strasse: Zum Blauen Stein 26-34
Ort: 52070 Aachen
Telefon: +49 241 432-1309
 
Beschreibung: rund um den Bauernhof kennen. Mit kreativem und direktem Einsatz wird nicht nur gespielt, sondern auch Vieles gelernt. Zusätzlich wird auf einem Ausflug ins Wurmtal die Wildnis erkundet.
 
 
 
25.08.2017, 20:30 Uhr

Burg Monschau

Angelo Branduardi

"Angelo Branduardi" beim Monschau Festival 2017
Ort: 52156 Monschau
Telefon: 02472-804828
Link: Monschau Festival 2017
 
Beschreibung: Auf eine mittlerweile 42jährige Karriere, auf über 50 Alben und über 80 Millionen verkaufter Exemplare weltweit kann ANGELO BRANDUARDI zurückblicken und verfügt somit über einen schier unermesslichen Fundus.

Über den poetische Philosophen oder den philosophischen Poeten - wie man es auch dreht und wendet - kann man wohl nur eines sagen: Der Mann ist ein Phänomen, der es versteht zu verzaubern. Seine kompromisslose Originalität ist das, was die Menschen auf seinen Konzerten seit Jahrzehnten fasziniert und begeistert.

Sprachbarriere? Fehlanzeige! Die wunderbaren und mitreißenden Lieder machen seine Konzerte zu Happenings, die ein warmes Gefühl auf der Seele zurücklassen. Seine unverwechselbare Stimme, seine Virtuosität an der Geige und die unvergleichliche Liebe zum Leben und zur Musik, machen seine Konzerte zu Besonderheiten am Event-Himmel.

Wir können gespannt sein, was uns ANGELO BRANDUARDI aus seinem Repertoire mitbringt. Eines kann man aber jetzt schon mit Gewissheit sagen: Es wird unvergesslich!
 
 
 
25.08.2017, 14:00 Uhr

Offene Tür Talstraße

Ferienspiele "Alles rund ums Rad"

Ferienspiele
Strasse: Talstraße 2
Ort: 52223 Stolberg
Telefon: +49 241 432-1309
 
Beschreibung: in der städtischen Offenen Tür Talstraße ist gutes Gleichgewicht gefragt: Zwei Wochen üben sich Kinder im Einrad fahren und Skateboarden. Zudem gibt es ausdauernde Fahrradtouren in die Umgebung und einen Trip zur Railbikestrecke in Kalterherberg.
 
 
 
26.08.2017, 20:30 Uhr

Burg Monschau

Vicky Leandros und Band

"Vicky Leandros und Band" beim Monschau Festival 2017
Ort: 52156 Monschau
Telefon: 02472-804828
Link: Monschau Festival 2017
 
Beschreibung: Seit 50 Jahren steht Vicky Leandros nun auf der Bühne. Ein halbes Jahrhundert, in dem sie zum vielfach preisgekrönten und geehrten Weltstar aufgestiegen ist: Ihren ersten Bühnenauftritt hatte sie als Teenager im Jahr 1965, 1972 war sie bereits Grand-Prix-Siegerin. Ihre unzähligen Hits - allein über 40 Top Ten-Hits in Europa, Kanada und Japan - und etlichen Interpretationen von Evergreens in acht Sprachen zeugen von einer beachtlichen internationalen Laufbahn. Mit über 50 Millionen verkauften Tonträgern und 500 Albumveröffentlichungen weltweit zählt Vicky Leandros hierzulande zu den erfolgreichsten Künstlerinnen überhaupt.
 
 
 
26.08.2017, 15:00 Uhr

Gut Galgenplay

Sommerfest

Preis: Eintritt frei
Strasse: Lintertstraße 83
Ort: 52076 Aachen
 
Beschreibung: Sommerfest

Die Stadtwache Oecher Börjerwehr lädt ein, zu Sommerspaß bei Sonnenschein, am 26.08.2017, ab 15:00 Uhr, auf dem Gelände der St. Josef Bogenschützenbruderschaft Aachen-Forst 1881 e. V. Gut Galgenplay, Lintertstraße 83, 52076 Aachen.
Neben einem Programm für Jung und Alt sowie musikalischen Darbietungen und dem Besuch des designierten Prinzen Mike I. wird sich bestimmt Gelegenheit bieten, bei leckeren Speisen und Getränke nette Gespräche zu führen.
In diesem Rahmen wird auch die Spendenübergabe der vergangenen Puffelparade an die Pfarre St. Adalbert überreicht.
 
 
 
27.08.2017, 20:30 Uhr

Burg Monschau

Johnny Cash Roadshow

Die "Johnny Cash Roadshow" ist eine der erfolgreichsten Shows in Europa
Ort: 52156 Monschau
Telefon: 02472-804828
Link: Monschau Festival 2017
 
Beschreibung: Johnny Cash war einer der wichtigsten amerikanischen Singer-Songwriter des 20. Jahrhunderts. Im Laufe seiner knapp 40-jährigen Karriere nahm er mehr als 2500 Songs auf und landete 14 Nummer-eins-Hits in den US-Billboard-Country-Charts. Doch der Man in Black, der mit seiner markanten Bassbariton-Stimme vor US-Präsidenten im Weißen Haus und Knastbrüdern im Hochsicherheitsgefängnis sang, war viel mehr: Folk, Gospel, Blues, Rockabilly, Pop, Rock‘n‘Roll. Eine Musiklegende.

Sänger Clive John ist die Reinkarnation des legendären Man in Black, der mit seiner typischen Bass-Bariton-Stimme für Gänsehautstimmung sorgt. Clive sorgt garantiert für einen Abend höchster Qualität. Die Atmosphäre und die Interaktion mit dem Publikum sind phantastisch. Die Tochter von Johnny Cash, Rosanne Cash, sagt Folgendes über Clive John: "Die Ähnlichkeit von Clive mit meinem Vater ist unheimlich echt!"

Clive John wird live begleitet von seiner Band sowie Amanda Ann Ralston als June Carter und seiner Brass Section .

Die Show nimmt sie mit auf eine musikalische Reise in die 1950er Jahre und endet im Jahr 2002. All die größten Hits von Johnny Cash aus dieser Ära sowie aus seinem letzten Album Out Among The Stars zelebrieren den Man in Black. Bildhaft untermalt wird das Konzert von Fotografien und Illustrationen aus Johnny Cashs Leben.

Die "Johnny Cash Roadshow" ist die einzige Johnny-Cash-Show, die von der Cash-Familie empfohlen wird!
 
 
 
27.08.2017, 10:00 Uhr

Bauernmarkt und Tag des offenen Hofes

Bunter Bauernmarkt und Vorstellung der modernen Landwirtschaft mit Essen, Trinken und guter Laune.
Strasse: Alte Straße Breiterscheid
Ort: 52156 Monschau
 
Beschreibung: Scheunengottesdienst zum Beginn
Motorradscooter
Hüpfkuhparcour
Bauernhorätsel
Kutschfahrten
Wildkräuterführungen
Verkostung von Arla Produkten
und vieles mehr.. :)
 
 
 
27.08.2017, 14:00 Uhr

Elisenbrunnen

"Offenes Aachen!" Gemeinsam Vielfalt feiern!"

Ein Fest für die Demokratie, die Menschenwürde und die Vielfalt
Preis: Eintritt frei
Ort: Aachen
 
Beschreibung: Begeistern für eine Welt, in der Vielfalt als willkommene Bereicherung erlebt wird, in der sich Menschen jeglicher Herkunft mit Würde und Respekt begegnen, in der die wertvollen Errungenschaften einer Demokratie geschätzt werden - all dies möchte das Fest im Elisengarten fühlbar machen und mit Leben füllen.
Ansteckend soll sie sein, die Vielfalt und zum Mitmachen anregen: raus aus Bequemlichkeit und Komfortzone und sich mit Menschen mischen, die diese Werte teilen. Dialog heißt hier das Zauberwort.

Schauplatz Bühne: "Musik trifft Wort"
Die Bühne wird an diesem Tag Spiegelbild eines positiv gelebten Miteinanders und mit freundlichen Menschen unterschiedlichster Provenienz gefüllt sein, die alle aktiv für ein "Offenes Aachen!" einstehen.
Unter dem Motto "Musik trifft Wort" wird ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm den Geist von Vielfalt und Toleranz lebendig machen.
"Musik" schafft Verbundenheit Im musikalischen Teil dürfen sich die Besucher auf einen breiten Spannungsbogen freuen. Eine bunte Vielfalt an Musikern wird den Elisengarten zum Schwingen bringen ... vom Blues und Rock über Streichinstrumente bis hin zu Trommelrhythmen ... die Spannbreite ist groß. Dieter Kaspari, Schlagsaiten-Quantett, Lagerfeuer, Detlef Malinkewitz, Tanja Raich, Rick Takvorian, Schüler der Viktor-Frankl-Schule mit ihren beeindruckenden Trommeln und viele mehr ... Special Guest wird darüber hinaus eine international bekannte Musikgröße aus der Aachener Region sein.
 
 
 
27.08.2017, 14:00 Uhr

Museum für Zeitgenössische Kunst

Workshop im IKOB

Preis: 9,50 €
Strasse: Rotenberg 12 B
Ort: 4700 Eupen, Belgien
 
Beschreibung: In diesem besonderen Workshop bist du die Heldin oder der Held deiner eigenen Geschichte in deinem Werk. Lasse deiner Kreativität freien Lauf!
Zunächst fotografieren wir uns gegenseitig in verschiedenen Posen. Danach denken wir uns eine Geschichte aus, in der Du die Hauptrolle spielst. Es wird gemalt, geschnitten und geklebt und zum Schluss hängen wir Dein Kunstwerk im Museum auf und fotografieren es mit Dir zusammen ab; so kannst Du eine tolle Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Angebot für alle, die 7-15 Jahre alt sind

Anmeldung bis zum 24.08.2017 per E-Mail oder telefonisch:
m.elebe@ikob.be
+32 (0) 87 56 01 10

 
 
 
27.08.2017, 09:00 Uhr

Feuerwehr Habbelrath

11. Großes Oldtimertreffen sowie Feuerwehrfest in Frechen-Habbelrath

11. Großes OldtimerTreffen
Preis: /
Strasse: Antoniusstraße 14
Ort: 50226 Frechen
Telefon: 0172 173 2294
Link: hansalfredk@aol.com
 
Beschreibung:  Die Freiwillige Feuerwehr Frechen-Habbelrath lädt zu seinem 11. Oldtimertreffen sowie zum Feuerwehrfest in den Rhein-Erft-Kreis ein.
Am 26.08.2017 und 27.08.2017 findet in Habbelrath das bekannte Feuerwehrfest mit Oldtimertreffen rund um das Feuerwehr-Gerätehaus an der Antoniusstraße sowie auf den angrenzenden Parkflächen statt.
Am Samstag, 26.08.2017 ab 18 Uhr können bereits die Kehlen der Besucher gelöscht werden. Außerdem bietet der Versorgungstrupp am Gerätehaus der Feuerwehr als Spezialität "gebratene Leber mit Zwiebeln" sowie andere leckere Grillgerichte an.
Bei kostenlosem Eintritt beginnen wir unser Fest dann ab 18 Uhr mit der Live Tanzmusik " Spritzemännchen", die ihr 25-jähriges Jubiläum feiern.
Am Sonntag, 27.08.2017 ab 9.00 Uhr beginnt dann die große Oldtimer Show. Es werden Feuerwehrfahrzeuge, PKW's, Traktoren, Motorräder und LKW's ausgestellt. Bereits in den vergangenen Jahren hatten ca. 250 Fahrer mit Ihren tollen Oldtimern ihren Weg nach Habbelrath gefunden, um hier ihre Liebhaberstücke am Rande der Klüttenstadt zu präsentieren.
Um 14 Uhr findet ein toller Oldtimerkorso durch Habbelrath und Grefrath statt. Neben Speisen und Getränken wird zum Nachmittag Kaffee und selbst gebackener Kuchen angeboten.
Weiterhin wird ein schönes Rahmenprogramm angeboten: Traktorfahrten mit Anhänger, Kinderschminken, Kindertrödelmarkt, Hüpfburg, Tombola und vieles mehr.
Also, nichts wie hin, zu diesem tollen Familien-Event am letzten August-Wochenende!
 
 
 
27.08.2017, 10:00 Uhr

Simmerath-Hammer

2. Dorfflohmarkt in Simmerath-Hammer

 
Beschreibung: Im vorigen Jahr war unser 1. Dorfflohmarkt ein großer Erfolg. Dank der Teilnehmer und vor allen Dingen der tollen Besucher findet nun der 2. Flohmarkt statt. Auch diesmal werden wieder Schätzchen von Speichern, Kellern und Scheunen angebo-ten, wo sicherlich für jeden etwas dabei sein wird.
Wir freuen uns auf Euch.
 
 
 
28.08.2017, 20:00 Uhr

Am ehemaligen deutschen Zollhaus

DAMP, Tanzmusik auf der Terrasse

Preis: Eintritt frei, Spenden erwünscht.
Strasse: Eupener Straße 420
Ort: Aachen
 
Beschreibung: Vier Musiker und ein wunderbar einfaches Konzept: Musik spielen, die ihnen selbst und dem Publikum Freude macht, gemixt aus bluesig jazzigen Balladen und aktuellen Young Star Hits.

Michael Tiefenbeck /B), David Spencer /Git.Voc.), PiT Brüssel/Cajon), Annette Sauermann /Voc.) - zusammen sind sie DAMP und machen Dampf - daher Tanzschuhe anziehen und ab geht's.

Freut Euch auf einen KuKuK - Sommerterrassenabend mit "coolmusicfornicepeople". Bei Regen findet das Konzert im Saal im Deutschen Zollhaus statt.

 
 
 
28.08.2017, 12:00 Uhr

Westpark

KulturFestWest

Im Rahmen seiner Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag ist der Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte Aachen e.V. (VKM) der diesjährige Veranstalter des KulturFestWest.

Preis: /
Strasse: Vaalser Str. 112
Ort: 52074 Aachen
Telefon: 0241-9126666-60  
Link:  kontakt@wir-alle-ac.de
 
Beschreibung: Im Westpark findet am 09. September zum dritten Mal das KulturFestWest statt.
Neben dem VKM Aachen e.V. sind dort viele Akteure des Westparkviertels aktiv. Darunter auch die Jugendkunstschule der Bleiberger Fabrik, das Altenheim St. Elisabeth und viele Schulen des Viertels.

Bei diesem Fest beteiligen sich neben dem VKM noch:

• Jugendkunstschule in der Bleiberger Fabrik
• Grundschule und OGS Hanbruch
• Lebenshilfe Aachen e.V.
• Couvengymnasium Aachen
• Alexianer Aachen GmbH
• Helene Weber Haus
• Altenheim St. Elisabeth
• mehr leben
• Öcher Talente e.V.
• Abenteuerspielplatz »Zum Kirschbäumchen«

 
 
 
31.08.2017, 20:00 Uhr

Buchhandlung Schmetz am Dom

Stefan Hertmans liest in Aachen

Im Rahmen des 18. Literarischen Sommers liest Stefan Hertmans, einer der wichtigsten niederländisch-sprachigen Autoren der Gegenwart, am Donnerstag, 31. August, um 20 Uhr in der Buchhandlung Schm
Preis: 10€ / 8€
Strasse: Münsterplatz 7 - 9
Ort: Aachen
Telefon: 0241-432 4943 oder 31369
 
Beschreibung:  
Als Stefan Hertmans erfährt, dass seine zweite Heimat, der Ort Monieux in Frankreich, vor tausend Jahren Schauplatz eines Pogroms durch die Kreuzritter war, begibt er sich auf Spurensuche. Unter den Überlebenden soll eine junge Frau christlicher Herkunft gewesen sein. Diese historisch verbürgte Figur lässt ihn nicht mehr los, er tastet sich erzählend an ihr Leben heran. Vigdis nennt er die Frau, die für die Liebe zum Sohn des Rabbi ihre Existenz aufs Spiel setzt und zu Hamutal wird, die alles verliert und ganz allein nach Jerusalem aufbricht. Mit seiner grandiosen literarischen Rekonstruktion dieser Geschichte von Liebe, Gewalt und religiöser Verfolgung ist Hertmans ein erschreckend gegenwärtiger Roman gelungen.
 
 
 
Am Nachmittag
Nachricht schreiben
Wetter
12°C / 24°C
Aachen
Verkehr
A46 2 km
Düsseldorf Richtung Heinsberg
 
zur Veranstaltungsübersicht
 
 
Veranstaltung melden