Events vom 01.05.2017 bis 31.05.2017


 
01.05.2017, 15:30 Uhr

Burg Rode

Weltbekannte Melodien aus Oper, Operette und Musical auf Burg Rode

Das Salonorchester "Da Capo" unter der Leitung von Ernest Frissen ist ein Garant für die erstklassige Interpretation der Salonmusik der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts.
Preis: 15€, Kinder unter 12 Jahren frei
Strasse: Burgstraße 5
Ort: Herzogenrath
Link: Burg Rode Homepage
 
Beschreibung: Seit der Gründung 1985 hat sich das Orchester einen internationalen Ruf aufgebaut, bei vielen Radiostationen waren sie zu Gast und begleiteten u.a. Marco Bakker, Ernst Daniel Smid sowie die belgische Sopranistin Katrien Gallez auf ihren Tourneen. Aus sieben Berufsmusikern, alle durchliefen ihre Ausbildung am Maastrichter Konservatorium, besteht "Da Capo": Ernest Frissen (1. Geige und Orchesterleiter), Marieke Keser (2. Geige), Christianne van Gelder (Piccolo-/Querflöte), Alex Geller (Cello), Constant Notten (Piano), Jan Knooren (Kontrabass), Paul Jussen (Schlagzeug).
Begleitet wird Da Capo von der bekannten Sopranistin Carla Maffioletti. Sie studierte zunächst Gesang und klassische Gitarre an der UFRGS Universität ihres Heimatlandes Brasilien. 1998 wechselte sie schließlich an das Konservatorium nach Maastricht, von 2000 bis 2003 ließ sie sich vor allem von der berühmten Koloratursopranistin Reri Grist weiter ausbilden. Seit 2002 ist sie bei dem berühmten Violinisten und Dirigenten André Rieu und seinem Orchester engagiert. Auftritte an seiner Seite führten sie um die ganze Welt, außerdem brachte sie in diesem Zuge zahlreiche CDs und DVDs heraus, die von führenden Fernsehanstalten in vielen Ländern gesendet werden. In den Spielzeiten 2014/15 gehört sie fest zum Ensemble des Luzerner Theater in der Schweiz, wo sie 2013 mit großem Erfolg die Scintilla in Bruno Madernas Opern Satyricon gesungen hat, eine der höchsten Partien, die jemals für eine Sopranistin geschrieben wurde.


Karten gibt es an den folgenden Vorverkaufsstellen: Buchhandlungen Katterbach, Südstraße 67 in Kohlscheid sowie Ferdinand-Schmetz-Platz 1-3 in Herzogenrath, und an der Infothek des Herzogenrather Rathauses
 
 
 
06.05.2017 - 07.05.2017, 10:00 Uhr

Aachen Burtscheid

Internationale Katzenausstellung

Katzenausstellung mit vielen verschiedenen Rassen, vom Kitten bis zum Veteran
Ort: Kurpark Terrassen-Cafe Intackt
Link: weiter Informationen
 
Beschreibung: Die Kurpark Terrassen der etwas andere Catwalk....
Am 06 & 07.Mai .2017 findet in den Kurpark Terrassen wieder unsere Rassekatzenausstellung statt.
Der UCC e.V. hat wieder so einiges zu bieten.
Aussteller von nah und fern bringen ihre Samtpfoten zu einer internationalen Jury ... Zur Bewertungen. Den besten Youngster und das beste Kastrat wird besonders bewertet dazu wer wird...die schönste Katze vom Tag gekürt.
Eine Verlosung tiergerecht ist natürlich wieder dabei.
Haben aber noch mehr tolle Sachen im Schlepptau Kommt und besucht den catwalk macht euch einen schönen Nachmittag Wir freuen uns auf euch UCCeV Team
 
 
 
06.05.2017, 12:00 Uhr

Gelände der Feuer- und Rettungswache

Großes Feuerwehrfest 2017

Nach über 20 Jahren Pause fand im Mai 2015 wieder ein Feuerwehrfest statt. Wegen des großen Erfolgs und der vielen Anfragen hierzu haben wir uns entschlossen, dieses beliebte Fest auch in d
Strasse: Am Feuerwehrhaus 1
Ort: Alsdorf
 
Beschreibung: Wir garantieren interessante Einblicke in die "Blaulichtwelt" von Feuerwehr und
Rettungsdienst mit Spaß und Unterhaltung für jede Altersgruppe.
Neben der Fahrzeugausstellung mit Erklärungen zum feuerwehrtechnischen Gerät
bieten wir:
• eine Feuerwehrmodenschau
• Führungen durch die Feuer- und Rettungswache
• eine Feuerlöschübungsanlage
• Spiel- und Spaß für Kinder mit Hüpfburg und Kinderschminken
• eine Erste Hilfe- Station mit Vorführungen
• und vieles mehr an.
Ein Getränkewagen, ein Grillstand und eine Cafeteria mit selbstgebackenem Kuchen
werden für das leibliche Wohl bei hoffentlich schönem Wetter sorgen.
 
 
 
07.05.2017, 10:00 Uhr

Gesamtschule Alsdorf

Kindersachenflohmarkt

Kindersachenflohmarkt am 07.05.2017
Preis: kostenlos
Strasse: Am Klött
Ort: 52477 Alsdorf
Link: KTC-Alsdorfer-Tänzer
 
Beschreibung: Besuchen Sie unseren Kindersachenflohmarkt am 07.05.2017 in der Zeit von 10.00-14.00 Uhr in der Gesamtschule in Alsdorf.

Angeboten wird alles rund ums Kind.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
 
 
 
11.05.2017, 19:00 Uhr

Restaurant "Saveurs du Tilleul"

Eine kulinarische Reise entlang der Panamericana

Freuen sie sich auf köstliche neue Geschmackserlebnisse aus Roger Trosts Küche und verbringen Sie mit Freunden, Irer Familie oder einem lieben Menschen einen unvergesslichen Dinnershow-Abend
Preis: 68,50€
Strasse: Asteneter Strasse 19
Ort: Hergenrath/Kelmis (Belgien)
Telefon: 024153808919
 
Beschreibung: Es erwarten Sie kulinarische Spezialitäten aus Lateinamerika, die eigens für diesen Anlass zu einem umfangreichen 4-Gänge-Menü zusammengestellt werden. Die Zwischengänge garniert Joachim von loeben mit spannenden Reiseberichten und beeindruckenden Fotos.

Im Preis sind kleine Leckereien und Dips vorab, das 4-Gänge-Menü sowie eine Tasse Kaffee oder Tee zum Nachtisch enthalten. Und natürlich der Vortrag getreu dem Motto "Wer mutig lebt, lebt intensiver!".

Reservierung über info@hicentives.de und über Telefon.

Bitte geben Sie an, ob Sie eine Vegetarische Variante bevorzugen!

Einen Teil der Einnahmen spendet das Restaurant der "Stiftung für Helfer".
 
 
 
11.05.2017, 20:00 Uhr

Mayersche Buchhandlung, Forum M

Öcher Abend der Mayerschen Buchhandlung

Öcher Abend: Ein Mundart-Abend mit den 4 Amigos, den Öcher Nölde, Jupp
Ebert und Hein Engelhardt

Moderation: Jan Savelsberg
Preis: 16€
Strasse: Buchkremerstraße 1-7
Ort: Aachen
Link: Eintrittskarten für den Abend
 
Beschreibung: Bereits zum 7. Mal findet in der Mayerschen Buchhandlung der Öcher Abend statt. Dabei
sind diesmal: die Öcher Nölde, die 4 Amigos, Jupp Ebert und Hein Engelhardt. Durch den
Abend führt Jan Savelsberg.
 
 
 
20.05.2017, 20:00 Uhr

Fördermaschinenhaus im Energeticon

Felix Klemme, "Natürlich sein"

Mit "Extrem schwer" holt der Sportwissenschaftler Felix Klemme Hunderttausende vor die Bildschirme, wenn er stark übergewichtigen Menschen beim Abnehmen hilft. Jetzt geht der
Strasse: Konrad-Adenauer-Allee 7
Ort: Alsdorf
Telefon: 02405/40860
Link: Tickets für Felix Klemme
 
Beschreibung: Jeder hält Tag für Tag sein Glück in der eigenen Hand: Neben gesunder Ernährung und Bewegung gibt es einen weit wichtigeren Teil, der unsere Gesundheit beeinflusst - und genau diesen Teil können wir maßgeblich jeden Tag auf vielen Ebenen selbst beeinflussen. Felix Klemme nennt diesen Bereich das "Natural Network", denn echte Gesundheit ist für ihn das Resultat aus einem natürlichen Lebensstil.
Mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Neurowissenschaft, Epigenetik und Psychoneuro-Immunologie und anhand echter Lebensgeschichten aus seiner Coaching-Praxis führt Klemme die Besucher in seinem Programm "Natürlich sein" in die Welt der Gesundheit. Er zeigt, dass wir tagtäglich unseres eigenen Glückes Schmied sind. Dabei gelingt es ihm, Gedanken und Emotionen mit der Komplexität des Körpers einprägsam und amüsant zusammenzuführen. Das so erworbene Wissen versetzt die Zuschauer in die Lage, nicht nur ein neues Bewusstsein für die eigene Lebenssituation und Verhaltensweisen zu entwickeln, sondern auch die entsprechende Motivation und Handlungskompetenz, um positive und nachhaltige Veränderungen herbeizuführen: "Wissen und Bewusstsein sind wertlos, solange ich es nicht anwende. Also TUE dein Bewusstsein!", verdeutlicht Klemme, der 2015 als bester Personal Trainer Deutschlands mit dem "Neos Award" ausgezeichnet wurde.
 
 
 
24.03.2017 - 18.06.2017

Ludwig Forum Aachen

Armin Linke The Appearance of That Which Cannot Be Seen

Armin Linke hat WissenschaftlerInnen, TheoretikerInnen und KulturanthropologInnen wie etwa Ariella Azoulay, Lorraine Daston, Frank Farelli, Bruno Latour, Peter Weibel, Marc Wigley und Jan Zalasiewicz
Ort: Aachen
 
Beschreibung: Seit mehr als 20 Jahren dokumentiert Armin Linke in seinen Fotografien die Auswirkungen der Globalisierung, die Wandlung von Städten in Mega-Metropolen und die Vernetzung der postindustriellen Gesellschaft durch digitale Informations- und Kommunikationstechnologien. In seinen Aufnahmen werden die tiefgreifenden ökonomischen, ökologischen und geologischen Veränderungen festgehalten. Sein mittlerweile auf mehr als 500.000 Aufnahmen angewachsenes Bildarchiv bildet den Ausgangspunkt für "The Appearance of That Which Cannot Be Seen" (Die Erscheinung dessen, was nicht gesehen werden kann). Armin Linke hat WissenschaftlerInnen, TheoretikerInnen und KulturanthropologInnen wie etwa Ariella Azoulay, Lorraine Daston, Frank Farelli, Bruno Latour, Peter Weibel, Marc Wigley und Jan Zalasiewicz dazu eingeladen, sich mit seinem Fotoarchiv auseinanderzusetzen und vor dem Hintergrund ihrer individuellen Forschungsansätze eine subjektive Auswahl zu treffen. Die dabei entstandenen kommentierenden Texte und Interviews sind in das Displaysystem integriert und machen den Prozess der Auswahl der Bilder nachvollziehbar. Die Arrangements werden auf den jeweiligen Ausstellungsort angepasst und durch orts- oder zeitspezifische Details ergänzt.
 
 
 
25.05.2017, 10:00 Uhr

Dorfgemeinschaftshalle der Broicher Siedlung

Radwandertag für die ganze Familie

Zum zweiten Mal lädt Alsdorfs Bürgermeister Alfred Sonders zu einem Radwandertag für die ganze Familie ein. Am Christi-Himmelfahrtstag, Donnerstag, 25. Mai, soll es dabei durch die Natu
Preis: frei
Strasse: Grabenstraße 2
Ort: Alsdorf
Telefon: 02404/50298
 
Beschreibung: Der Start ist ebenso lecker wie gemütlich: Los geht es mit einem Frühstücksbuffet, das das Deutsche Rote Kreuz um 10 Uhr am Startpunkt der Tour für alle Teilnehmer kostenlos serviert. Von dort aus geht es im Sattel über Mariadorf und Begau Richtung Warden. Weiter führt die Route über den Premiumradweg bis nach Ofden, wo die Fahrt im Tierpark endet. Dort wird an diesem Tag die KG Scharwache ein großes Grillfest feiern, so dass Interessierte eine Stärkung erwerben können.
 
An den einzelnen Etappenzielen wird Alfred Sonders während der Tour neue Wohngebiete in Alsdorf kurz vorstellen. Insgesamt ist die Strecke rund zwölf Kilometer lang und weitgehend flach, lediglich zwei längere Steigungen sind zu bewältigen. Einfacher geht das mit Motorunterstützung, und die können vier Teilnehmer auf Wunsch bekommen: Im Rahmen einer "Mobilitätswoche" stellen die IHK Aachen und Radstation Aachen der Stadt Pedelecs zur Verfügung, die unter anderem von Verwaltungsmitarbeitern für Dienstfahrten genutzt werden. Am Radwandertag können vier Teilnehmer darauf Platz nehmen. Die ersten, die sich anmelden, können auf Wunsch in diesen Genuss kommen. Anmeldungen sind im Rathaus möglich bei Stefan Schaum, 02404/50298, sowie per E-Mail unter stefan.schaum@alsdorf.de. Anmeldeschluss ist Mittwoch, 17. Mai.
 
Eingebettet ist die Veranstaltung in das Jahresprogramm "25 Jahre nach dem Bergbau - Alsdorf entdeckt sich neu", das von der Energie- und Wasserversorgungsgesellschaft (EWV) unterstützt wird. (apa)
 
 
 
27.05.2017, 10:00 Uhr

Aula I

The Art of Progress

Bei einem TEDx Event vereint sich die Vorstellung von TED Talk Videos mit live Rednern, zu einem einzigartigen Erlebnis, inspirierender Denkanstöße und anregender Diskussionen.
Preis: Student Ticket: 25€ ; Regular: 49€ ; Tandern: 65€ (1*student+1*Regular) ; Supporter:
Strasse: Templergraben 55
Ort: 52062 Aachen
 
 
Die Nacht
Nachricht schreiben
Wetter
5°C / 14°C
Aachen
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
zur Veranstaltungsübersicht
 
 
Veranstaltung melden