?Schon kühl?: Kühler und regnerischer Wochenstart in NRW

 
Die neue Woche bringt in Nordrhein-Westfalen Wolken, Regen und kühlere Temperaturen mit sich.
 
 
 

Stimmen werden ausgezählt: Höhere Wahlbeteiligung in NRW

 
Bei der Europawahl haben wohl weit mehr Menschen in NRW ihre Stimme abgegeben als beim letzten Mal. Das Wahlergebnis wird erst im Laufe der Nacht vorliegen.
 
 
 

Europawahl 2019: So hoch ist die Wahlbeteiligung in der Städteregion

 
In der gesamten Städteregion sind die Menschen heute aufgerufen, ihr Kreuz für die Europawahl abzugeben. Gegen 16 Uhr lag die Wahlbeteiligung in der Städteregion bei rund 50,6 Prozent ? Urnengänger und Briefwähler addiert.
 
 
 

Interview mit Hans Leyendecker: ?Minderheitskirche kann stark sein?

 
Vom 19. bis 23. Juni blickt die evangelische Welt nach Dortmund: Dann treffen sich in der Ruhrgebietsmetropole zehntausende Christen zum Deutschen Evangelischen Kirchentag. Präsident des Protestantentreffens ist in diesem Jahr der gerade 70 gewordene Journalist Hans Leyendecker. Mit ihm sprach Benjamin Lassiwe.
 
 
 

Erdbeben in den Niederlanden: Die Risse tief, die Nerven blank

 
Ständige von der Gasförderung ausgelöste Erdbeben kosten die Menschen im Norden der Niederlande nicht nur die Nachtruhe. Aber eine Lösung ist erstmal nicht in Sicht.
 
 
 

Wahltag: Belgier wählen nach fünf Monaten Übergangsregierung ein neues Parlament

 
Gut acht Millionen Belgier sind am Sonntag dazu aufgerufen, ein neues Parlament zu wählen. Fünf Monate nach dem Bruch der Mitte-Rechts-Regierung des liberalen Premierministers Charles Michel ist somit ein Ende der Übergangsregierung in Sicht.
 
 
 

Paul Blokhuis: Niederländischer Staatssekretär will Zigarettenpreis von 20 Euro

 
Mit Gedankenspielen zum Zigarettenpreis hat der niederländische Staatssekretär für Gesundheit, Paul Blokhuis, den Unmut von Rauchern auf sich gezogen. ?Wenn es nach mir geht, kann der Preis für eine Packung Zigaretten auf 20 Euro steigen?, sagte der Politiker der konservativen Partei Christenunion (CU) in einem am Samstag veröffentlichten Interview der Zeitung ?Trouw?.
 
 
 

?Sicherer Jahreswechsel?: Böller- und Raketenverbot in den Niederlanden zu Silvester gefordert

 
Ein Verbot von Böllern und Raketen zu Silvester haben in den Niederlanden die Polizei, Hilfsorganisationen und die größten Städte des Landes gefordert.
 
 
 

Cosplayer, Feuerwerk und mehr: Viele Besucher beim Japan-Tag in Düsseldorf

 
Japanische Kunst und Kultur hatten am Samstag eine große Bühne in Düsseldorf. Zahlreiche Besucher hatten sich als Comic-Figuren verkleidet, versuchten sich im Bogenschießen und kosteten Sushi-Spezialitäten.
 
 
 

Bericht: Lügde-Opfer fühlen sich von Briefen geoutet

 
Im Missbrauchsfall von Lügde fühlen sich Familien von Opfern laut einem Zeitungsbericht von Post der NRW-Opferschutzbeauftragten geoutet. Die Briefe trugen den Absender ?Opferschutzbeauftragte des Landes NRW?.
 
 
 

Europawahl: Kardinal Woelki bezieht Stellung gegen die AfD

 
Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki hat sich am Tag der Europawahl gegen die AfD ausgesprochen.
 
 
 

?Gärten des Grauens?: In NRW muss die Natur immer öfter Kies weichen

 
Wo früher der Wind in Baumkronen raschelte und Vögel zwitscherten, herrscht heute öde Stille. Vorgärten aus Kies und Schotter liegen im Trend. Inzwischen regt sich Widerstand gegen die ?Gärten des Grauens?.
 
 
 

In eigener Sache: Ein besonderer Nannen Preis mit Siegern aus Aachen

 
Der Nannen Preis gilt als renommiertester Journalistenpreis des Landes und wurde traditionell mondän gefeiert. In diesem Jahr findet er seinen Weg zurück zu den Wurzeln. Und zwei unserer Redakteure dürfen sich freuen.
 
 
 

In eigener Sache: Renommierter Nannen Preis geht an unsere Redakteure Stephan Mohne und Oliver Schmetz

 
Stephan Mohne und Oliver Schmetz haben am Samstag in Hamburg den renommierten Nannen Preis gewonnen. Die beiden Redakteure unserer Zeitung waren in der Kategorie Investigation/Lokal nominiert.
 
 
 

Brauer hoffen auf Karneval: Kölsch-Absatz sinkt leicht

 
Angesichts sinkender Bierverkäufe setzen die Kölsch-Brauer 2019 besonders auf die trinkfreudigen Karnevalsfreunde.
 
 
 

Archäologische Leckerbissen: Staunen, stöbern und genießen in Tongeren

 
Die belgische Stadt Tongeren hat auch abseits des sonntäglichen Flohmarktes viel zu bieten: Unter anderem einen unterirdischen archäologischen Leckerbissen. Im Teseum kann der Besucher kostbare Reliquien betrachten.
 
 
 

Ausstellung mit bemerkenswertem Fund: Ein Urwal mit ganz schön scharfen Zähnen

 
Der Mensch nimmt nur eine sehr kleine Zeitspanne in der Geschichte der Erde ein. Wale leben dagegen schon länger hier. Das Naturkundemuseum in Maastricht zeigt ab Sonntag deshalb in einer neuen Ausstellung einen bemerkenswerten Fund.
 
 
 

CDU und FDP für Untersuchungsausschuss: Laut ?Spiegel? möglicherweise weiterer Tatort im Missbrauchsfall Lügde

 
Im Missbrauchsfall von Lügde könnte es noch einen weiteren Tatort geben - die Ermittlungen dazu laufen. Unterdessen soll ein Untersuchungsausschuss mögliches Behördenversagen prüfen und Konsequenzen klären.
 
 
 

Zu Besuch in Lügde: ?Wir sind Tatort, aber keine Täter?

 
Der Missbrauchsfall hat das idyllische Lügde im Kreis Lippe verändert. Der Bürgermeister berichtet gar von Hunderten Hassmails und Drohanrufen. Der Besuch in einer Stadt, die unter Generalverdacht steht.
 
 
 

Drei eigene, zehn Pflegekinder: ?Rettungsanker? für Alsdorfer Jugendamt hören auf

 
38 Jahre lang sind Marion und Detlev Gottwald ein ?Rettungsanker? für das Alsdorfer Jugendamt. Neben den drei leiblichen Kindern haben sie auch zehn Pflegekinder großgezogen. Jetzt hören sie auf ? und machen Urlaub.
 
 
NOXX
Nachricht schreiben
Wetter
9°C / 20°C
Aachen
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Weitere Nachrichten